Anzeige
Branchenmeldungen 05.10.2012

CA-DIGITAL® Die effektive Alignertherapie für Ihr Labor

CA-DIGITAL® Die effektive Alignertherapie für Ihr Labor

„Die Korrektur von Zahnfehlstellungen mit ästhetisch hochwertigen Schienen hat sich zu einem wichtigen Therapiebereich in der aktuellen Kieferorthopädie, speziell in der Erwachsenenbehandlung, entwickelt.
 
Mit dem bewährten CLEAR-ALIGNER-Schienensystem bietet SCHEU-DENTAL ein überzeugendes Therapiekonzept, das jetzt mit einer innovativen 3D-Technologie erweitert wird. CA-DIGITAL® ermöglicht den Kieferorthopäden den Einstieg in die digitale Schienentherapie auf dem neuesten Stand der Technik – bei voller Behandlungskontrolle und hoher Wertschöpfung im eigenen Labor.

Der Arzt fertigt in der eigenen Praxis ein Gipsmodell des Patientienkiefers an. CA-DIGITAL® visualisiert das Gipsmodell des Patienten mit Hilfe eines 3D Scanners für die 3D-Diagnose und –Behandlungsplanung. Die qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter bei CA-DIGITAL® erstellen in höchster Präzision das individuell auf den Patienten abgestimmte digitale Set-Up-Modell. Es werden Zahnbewegungen bis zu einem Millimeter innerhalb eines Monats realisiert. Nach der Freigabe durch den Anwender produziert CA-DIGITAL® entsprechend des individuellen Behandlungsplans das Set-Up-Modell im modernen 3D Druckverfahren. Eine Therapiekorrektur ist somit jederzeit möglich. Im Tiefziehverfahren fertigt der Arzt die Schienen für seinen Patienten im eigenen Labor. Diese erreichen durch die Anwendung der präzisen digitalen 3D-Technologie eine hohe Passgenauigkeit. Die Anwendung des SCHEU-DENTAL BIOSTAR® und der SCHEU CA®-Folien soft/medium/hard garantieren optimale Ergebnisse.
 
Immer mehr Patienten wünschen sich bei der Entscheidung zu einer Alignerbehandlung eine realistische Vor-ab-Simulation des Therapieergebnisses. Durch  Betrachtung der  virtuellen Set-Up-Modelle wird dem Patienten der mögliche Behandlungserfolg, anhand von Ist- und Sollzustand in einem 3D-Modell dargestellt. CA-DIGITAL® bietet optional die Möglichkeit, dass der Arzt Rapid Prototyping Modelle  des Ist- und Sollzustands anfordern kann , um den Therapieverlauf im Beratungsgespräch besser zu veranschaulichen. Die 3D-Simulation der  einzelnen Behandlungsschritte ist ein entscheidendes Hilfsmittel in der Patientenberatung.
 
Auf der 85. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie, welche im September in Stuttgart stattfand, präsentierte SCHEU-DENTAL® die Weltpremiere von CA-DIGITAL®. Die Dienstleistung CA-DIGITAL® stieß auf positives Interesse und erfuhr in Fachkreisen große Anerkennung.“

Foto: Scheu Dental
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige