Anzeige
Branchenmeldungen 09.12.2008

Die Ritter Group erweitert ihr Produktangebot

Die Ritter Group erweitert ihr Produktangebot

Die Ritter Group, Hersteller und weltweiter Anbieter von Ausstattungen für Zahnarztpraxen, gibt die Einführung von „Ritter Imaging“ in ihr Produktangebot an dentalen bildgebenden Verfahren bekannt. „Ritter Imaging“ bietet innovative, hoch qualitative Produkte der dentalen Bildverarbeitung, u.a. 3D CT, digitales OPG, digitales OPG mit Ceph, intraorales Röntgen, digitale Sensoren, intra-orale Kameras und DICOM/PACS-Schnittstellen zum Datenaustausch mit international gültigen Software-Standards.

Ab 1. Januar 2009 wird Egidio “Eddie” Cianciosi, ein langjähriger Veteran im Bereich der dentalen Bildverarbeitung, Geschäftsführer von „Ritter Imaging“. Bevor Egidio Cianciosi zur Ritter Group wechselte, war er Inhaber der Firma Cygnus Imaging, USA, und Spezialist und Berater für dentale Bildverarbeitung bei KAVO, Gendex und der Danaher Corporation.

„Wir freuen uns, den Geschäftsbereich „Ritter Imaging“ in unsere Firmengruppe aufzunehmen“, sagt Werner Schmitz, Geschäftsführer von Ritter. „Ritter Imaging wird die Leistung der Gruppe stärken, umfassende Lösungen für die Dentalbranche und für unsere weltweiten Handelspartner anzubieten.“

„Ich freue mich darauf, mit der Einführung eines kompletten Angebotes innovativer Produkte der dentalen Bildverarbeitung das Portfolio der Ritter Group zu stärken“, sagt Egidio Cianciosi. Ritter Imaging hat seinen Hauptsitz in Ulm. Verkaufs- und Servicestellen befinden sich zusätzlich in den USA und im Raum Asien-Pazifik. Weitere Informationen über das Unternehmen und seine Produktangebote finden Sie unter www.ritterimaging.com (aktiv ab 15.12.2008).

Foto: © Ritter Group

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige