Anzeige
Branchenmeldungen 09.12.2014

Praxisnah, kostenfrei und zertifiziert: CME-Fortbildung auf ZWP online

Praxisnah, kostenfrei und zertifiziert: CME-Fortbildung auf ZWP online

Ab sofort bietet das dentale Nachrichten- und Fachportal ZWP online praxisnahe, zertifizierte Online-Fortbildung für Zahnärzte an

Zahnärzte profitieren ab sofort von einem neuen Weiterbildungs-Tool auf ZWP online: Die CME-Fortbildung bietet die Möglichkeit, ganz bequem Punkte gemäß der Leitlinien von der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) online zu sammeln.

CME bedeutet „Continuing Medical Education“ (kontinuierliche ärztliche Fortbildung) und ist ein Fort­bildungsangebot, welches den Vorgaben des GKV-Modernisierungsgesetzes (2006) entspricht und gemäß den Leitsätzen der Bundeszahnärztekammer sowie der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde auf freiwilliger Basis erfolgt. Vertragszahnärzte, ermächtigte Zahnärzte und angestellte Zahnärzte sind gesetzlich dazu verpflichtet, ihr Fachwissen regelmäßig und kontinuierlich auf den neuesten Stand zu bringen.

Fortbildung einfach wie nie: Anmelden und online punkten

Bringen Sie Ihr Fachwissen auf den neuesten Stand! Nach der kostenlosen Registrierung unter www.zwp-online.info/cme-fortbildung erhalten die Nutzer eine Bestätigungsmail und können das Fortbildungsangebot sofort vollständig nutzen.

Als Grundlage dienen wissenschaftliche Artikel renommierter Experten aus den einzelnen Fachgebieten. Der dazu angebotene Fragebogen muss mindestens zu 70 Prozent korrekt ausgefüllt werden, um die jeweiligen Fortbildungspunkte gutgeschrieben zu bekommen.

Der Fragebogen steht zwei Jahre lang zur Beantwortung zur Verfügung. In diesem Zeitraum hat jeder registrierte Nutzer pro Bogen drei Mal die Möglichkeit, ihn korrekt auszufüllen. Nach drei Fehlversuchen ist die jeweilige Fortbildung für den Nutzer nicht mehr verfügbar. Bei erfolgreicher Teilnahme erhält der Nutzer ein Zertifikat über 2 CME-Punkte, was anschließend bei der Kammer einzureichen ist.

Foto: © OEMUS MEDIA AG

Was ist CME (Continuing Medical Education)?

CME bedeutet „Continuing Medical Education“ (kontinuierliche ärztliche Fortbildung). Umgangssprachlich ist auch die Bezeichnung „zertifizierte Fortbildung“ üblich. Die CME ist ein Fortbildungsangebot, welches den Vorgaben des GKV-Modernisierungsgesetzes (2006) entspricht und erfolgt gemäß den Leitsätzen der Bundeszahnärztekammer und der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde auf freiwilliger Basis.

Vertragszahnärzte, ermächtigte Zahnärzte und angestellte Zahnärzte sind gesetzlich dazu verpflichtet, ihr Fachwissen regelmäßig und kontinuierlich auf den neuesten Stand zu bringen. Das neue Fortbildungsangebot auf ZWP online bietet ab sofort die Möglichkeit, bequem und online Punkte zu sammeln.

Wie funktionierts?

Durch die Teilnahme an unserer neuen Online-Fortbildung und der anschließenden Lernerfolgskontrolle können Sie Fortbildungspunkte nach den Richtlinien der BZÄK-DGZMK erwerben. Die Beantwortung des Fragebogens lässt drei Versuche zu.

Bei erfolgreicher Teilnahme erhält der Absolvent 2 CME-Punkte pro Übungseinheit.

Kostenlose Registrierung, Login und Benutzerkonto

Um das neue Fortbildungsangebot wahrnehmen zu können, müssen Sie sich im geschützten Mitgliederbereich registrieren. Bitte beachten Sie, dass die mit * gekennzeichneten Pflichtfelder (Titel, Name, Adresse) vollständig ausgefüllt sein müssen, um das bei erfolgreicher Teilnahme ausgestellte Zertifikat bei der Kammer einzureichen.

Nach der erfolgten Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungsmail und können das kostenlose Fortbildungsangebot vollständig nutzen.

Was passiert mit Ihren Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die bei der Nutzung unseres Fortbildungsangebotes erhoben werden, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Ihre Daten werden von uns weder veröffentlicht, noch unberechtigt an Dritte weitergegeben.

Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige