Anzeige
Branchenmeldungen 01.03.2019

„Modern Art of Composite“: DMG präsentiert Ecosite Elements

„Modern Art of Composite“: DMG präsentiert Ecosite Elements

Mit Ecosite Elements stellt DMG ein Composite-System auf neuestem Stand vor. In die Entwicklung flossen neben 50 Jahren Materialerfahrung laut Produktmanagement-Leiter Oliver Racine auch zahllose Gespräche und Workshops mit Anwendern ein.

Was muss ein Composite heute können? Worauf kommt es in der täglichen Praxis an, was macht die Arbeit wirklich leichter und worauf kann verzichtet werden? Diese Fragen standen im Zentrum der Entwicklung. Das Ergebnis ist ein Composite, mit dem sich rund 98 % aller typischen Versorgungen meistern lassen – gerade auch ästhetisch anspruchsvolle Fälle.

Smartes Handling

Mit der von DMG entwickelten NC1-Technologie („Non-Clustering“) ist das Composite standfest oder geschmeidig, je nachdem, wie die Situation es erfordert. Beim Modellieren wird die initial feste Konsistenz schnell spürbar weicher. Dank dieses Push-and-Flow-Effekts lässt sich das Material sicher an den Kavitätenwänden adaptieren, anatomische Details sind exakt gestaltbar.

Einfaches Farbsystem

Ecosite Elements besteht aus drei an der Praxis ausgerichteten, einzeln bestellbaren Modulen für unterschiedliche Arbeitstechniken und Ansprüche. „Pure“ bietet 5 Vita Farben als Dentin- bzw. Schmelzersatz, „Layer“ enthält 4 Schmelzfarben als Schmelzersatz oder für Schichttechnik in Kombination mit Pure, das Modul „Highlight“ besteht aus 4 Charakterfarben für Individualisierungen und zur Abdeckung von Verfärbungen.

Hohe Wirtschaftlichkeit

„Wir sind uns bewusst“, so Racine, „dass hinter jeder Restauration ein kompletter Behandlungsablauf steht, der effizient unterstützt sein will.“ Hinter Ecosite Elements stehe deshalb bewusst mehr als nur das Material. Die praxisgerechte Modul-Zusammenstellung mit passenden Farbschlüsseln gehört ebenso dazu wie ein schnelles Praxisordnungssystem und neue, ergonomisch optimierte Dispenser.

Mehr Infos und die Möglichkeit, das neue Ecosite Elements persönlich kennenzulernen unter www.dmg-dental.com/elements oder am DMG Messestand auf der IDS, Halle 10.1, Stand H40/J49

Quelle: DGM

Foto: DMG

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige