Anzeige
Branchenmeldungen 21.02.2011

Zeitungsformate der OEMUS MEDIA AG werden handlicher

Zeitungsformate der OEMUS MEDIA AG werden handlicher

Die KN Kieferorthopädischen Nachrichten, PN Parodontologie Nachrichten und die ZT Zahntechnik Zeitung werden ab sofort kompakter. Damit entspricht die Oemus Media AG dem vielfach geäußerten Leserwunsch, das Format dieser Titel noch handlicher zu machen. Die Reduzierung der Seitengröße und Spaltenanzahl von sechs auf fünf Spalten bedeutet einen höheren Lesekomfort bei gleichzeitiger Steigerung des Informationswertes. Nachrichten, Fachbeiträge sowie Produkt- und Unternehmensinformationen werden künftig noch übersichtlicher präsentiert.



Das gesamte Layout orientiert sich dabei am vorhergehenden Erscheinungsbild der Zeitungstitel. So erleben die Leser keine Revolution, sondern eine Evolution dieser erfolgreichen Nachrichtenformate. Ingolf Döbbecke, Vorstandvorsitzender der Oemus Media AG und Verantwortlicher für Graphikdesign der Print- und Onlinemedien des Hauses, freut sich auf das neue Gewandt dieser Publikationen: „Damit entwickeln wir die Produkte entscheidend weiter. Die Leser können diese Medien im wahrsten Sinne des Wortes besser handhaben, ohne auf die gewohnte Informationsqualität verzichten zu müssen. Im Zeitalter der Tablet-PCs, Stichwort iPad und Co., können wir mit den Druckerzeugnissen neue Wege gehen. Dabei spielt ein kompakteres Format eine wesentliche Rolle.“

Darüber hinaus bietet das neue Layout den Anzeigenpartnern neue, attraktive Anzeigenformate. Produkte und Services können somit prominenter und individueller platziert werden, und werten gleichzeitig das Informationsangebot der Zeitungen auf.

Foto: © Oemus Media AG
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige