Anzeige
Businessnews 01.12.2011

Neues Verwaltungsgebäude für DENTSPLY DETREY

Neues Verwaltungsgebäude für DENTSPLY DETREY

Mit der Einweihung des neuen Verwaltungsgebäudes folgt die DENTSPLY DeTrey GmbH ihrer Strategie der Sicherung des Standorts in Konstanz. In einer Rekordbauzeit von nur 6 Monaten wurde ein altes Wohn- und Geschäftshaus am Standort abgerissen und ein neues Verwaltungsgebäude bezugsfertig erstellt.

„Wir sind endlich wieder vereint und haben unseren bisher ausgelagerten Mitarbeitern einen modernen Arbeitsplatz geschaffen in naher Umgebung zu allen Arbeitskollegen von Dentsply“, freut sich der Geschäftsführer Claus-Peter Jesch anlässlich der offiziellen Einweihung des neuen Gebäudes.

Aufgrund des kontinuierlichen Wachstums von Dentsply war der Neubau notwendig geworden. 1,5 Millionen Euro investierte Dentsply in das neue Gebäude sowie die Infrastruktur des Standorts in Konstanz. „Ein lang gehegter Wunsch ist jetzt wahr geworden, und wir freuen uns, dass die Stadtverwaltung unser Bauvorhaben unbürokratisch und vollumfassend unterstützt hat“, so Dr. Clemens Herzog, der bei Dentsply für die Durchführung des Neubaus verantwortlich war.

Schlicht und doch architektonisch ansprechend wurde das Verwaltungsgebäude mit modernster Technik ausgestattet. Insgesamt finden 40 Mitarbeiter in dem Gebäude einen neuen Arbeitsplatz vor. Bislang wurden diese Mitarbeiter auf angemietete Büroräume außerhalb des Standorts verteilt, was teilweise zu Schwierigkeiten in der gegenseitigen Abstimmung und Kommunikation führte. Dies soll nunmehr der Vergangenheit angehören.

In Anwesenheit des Oberbürgermeister Horst Frank und weiteren am Bau beteiligten Vertretern der Verwaltung und von Dentsply wurde das neue Gebäude feierlich seiner Bestimmung übergeben.

„Wir stehen für Wachstum und Kontinuität und sind international gut aufgestellt“, so resümierend Claus-Peter Jesch. Dentsply erwirtschaftet weltweit einen Umsatz von annähernd 3 Milliarden Dollar mit 13.000 Mitarbeitern, wovon allein in Deutschland 2300 Mitarbeiter beschäftigt sind.

Aber auch die Verbundenheit mit der Region ist für Dentsply als einer der großen Arbeitgeber wichtig, das vorwiegend regionale Handwerksunternehmen mit dem Neubau beauftragt hat. So übergab zum Abschluss der Veranstaltung der Geschäftsführer Claus-Peter Jesch an den Oberbürgermeister Horst Frank eine großzügige Spende für die Freiwillige Feuerwehr Konstanz.

Foto: © DENTSPLY DETREY
Mehr
Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige