Anzeige
Businessnews 21.02.2011

Philips übernimmt Discus Dental

Philips übernimmt Discus Dental

Philips ergänzt ihr Geschäft mit elektrischen Zahnbürsten und übernimmt dazu Discus Dental, einen in Los Angeles ansässigen Hersteller von Produkten für die Zahnaufhellung. Nach Angaben der Royal Philips Electronics NV vom Montag soll der Zukauf noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Finanzielle Details der Übernahme wurden nicht genannt.

Discus macht mit etwa 400 Mitarbeitern rund 100 Mio USD Umsatz im Jahr, davon etwa ein Drittel außerhalb von Nordamerika. Das nicht börsennotierte Unternehmen wendet sich mit seinen Produkten an Zahnärzte.

Philips will Discus in seinem Bereich Sonicare integrieren. Die Übernahme eröffne dem Konzern Wachstumschancen auf dem Markt für kosmetische Zahnbehandlung, erklärte der für den Bereich Consumer Lifestyle zuständige Manager Pieter Nota.

Quelle: www.finanznachrichten.de

Foto: © Shutterstock.com

Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige