Berufspolitik

zurück zur Übersicht

IGÄM e.V. - Internationale Gesellschaft für Ästhetische Medizin

Paulusstr. 1
40237 Düsseldorf

Telefon: 0211-1697079
Telefax: 0211-1697066

E-Mail: sekretariat@igaem.de
Internet: http://www.igaem.de

Herzlich Willkommen bei der IGÄM

Vorstand

Präsident

Prof. Dr. Werner L. Mang

Vizepräsident

Dr. Mark A. Wolter

Schatzmeister

Prof. Dr. Dr. Eckhard Dielert

Generalsekretär

Dr. Jens Altmann

Nur eine gute Ausbildung und Weiterbildung garantieren gute Ergebnisse. Dies ist das Ziel der Internationalen Gesellschaft für Ästhetische Medizin (IGÄM). Unter dem Präsidenten der IGÄM, Prof. Werner L. Mang, Ärztlicher Direktor der Bodenseeklinik Lindau, wird sich die Gesellschaft dieser Aufgabe stellen. Ein interessantes Kursprogramm und der 5. Internationale Kongress für Ästhetische Medizin und Kosmetische Zahnmedizin im Sommer 2013 boten interessierten Ärzten die ideale Plattform zur fachlich fundierten Weiterbildung und dem Erfahrungsautausch mit Kollegen verschiedenster Fachrichtungen.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Arbeit der IGÄM liegt in der Patientenkommunikation. Seriöse Aufklärung und Information wird hier seitens des Vorstandes groß geschrieben. Mehr Informationen über laufende Veranstaltungen und Projekte und zur Mitgliedschaft in der IGÄM erteilt die Geschäftsstelle in Düsseldorf.

Gütesiegel der IGÄM

Auf Grund der sich ständig erweiternden Nachfrage von Patienten nach qualifizierten und nachweislich erfahrenen Ärzten, Zahnärzten, Oralchirurgen und MKG Chirurgen hat der Vorstand der IGÄM beschlossen, Geprüfte Therapieschwerpunkte Zertifikate (GTSP) und als höchsten Nachweis das Gütesiegel der IGÄM e. V. (Step 2) zu vergeben, wenn bestimmte Qualifikationsanforderungen nachgewiesen werden sowie festgelegte Qualitätsanforderungen eingehalten werden.

In den ausgestellten Zertifikaten und Gütesiegeln spiegeln sich die Erfahrungen der Mitglieder wider; somit wird eine seriöse und ehrliche Information potentieller Patienten gewährleistet. Alle nachgewiesenen Erfahrungen werden dann im jährlich erscheinenden Mitgliederverzeichnis (Druckversion und Homepage) Eintrag finden, welches bereits heute einer Vielzahl von interessierten Patienten als Wegweiser auf der Suche nach einem Arzt ihres Vertrauens gilt.

Informations-PDF zum Download

Praxis & Symposium – Das schöne Gesicht

Die Kursreihe Unterspritzungstechniken wird ab 2016 mit einem neuen Modul angeboten. Auch Spezialistenkurse und die Masterclass sind im Interesse von mehr Effizienz überarbeitet worden.

Seit 2005 bietet die OEMUS MEDIA AG u.a. in Kooperation mit der Internationalen Gesellschaft für Ästhetische Medizin e.V. (IGÄM) kombinierte Theorie- und Demonstrationskurse zum Thema „Unterspritzungstechniken“ an. Neben den Basiskursen fand zunächst vor allem die vierteilige Kursreihe inkl. Abschlussprüfung bei Ärzten der unterschiedlichsten Fachrichtungen regen Zuspruch. Im Laufe der Jahre wurde das Kurskonzept immer wieder den veränderten Bedingungen angepasst und auf Wünsche der Teilnehmer reagiert. Eigens für die Kurse wurde z.B. eine DVD „Unterspritzungstechniken“ produziert, die jeder Teilnehmer der Kursreihe inkludiert in der Kursgebühr erhält.

Neu: Praxis & Symposium „Das schöne Gesicht“

Auch für das Jahr 2016 wurde das gesamte Kurskonzept zum Thema „Unterspritzungstechniken“ erneut überarbeitet und noch effizienter gestaltet. Als neues Modul ersetzt jetzt Praxis & Symposium „Das schöne Gesicht“ den bisherigen Basiskurs. Ein einleitender Vortragsblock nähert sich dem Thema zunächst aus ärztlicher, zahnärztlicher und psychologischer Sicht. Im Anschluss werden theoretische Grundlagen zum Thema „Unterspritzungstechniken im Gesicht“ vermittelt und allgemeinen Fragestellungen diskutiert. Die Grundlagenvermittlung wird abgerundet durch die bildgestützte Vorstellung von Erfahrungsberichten und Fallbeispielen, aber auch Misserfolge und Problemlösungsstrategien stehen dabei im Fokus. Den Hauptteil der neuen Veranstaltungen machen aber praktische Übungen am Tierpräparat sowie Live-Demonstrationen am Patienten aus.

Spezialistenkurs & Masterclass

Neben der Spezialisten-Kursreihe „Anti-Aging mit Injektionen“, die inkl. Lernerfolgskontrolle wie bisher an zwei Tagen (Freitag/Samstag) an zentralen Standorten absolviert werden kann, gewinnt die „Die Masterclass – Das schöne Gesicht“ zunehmend an Bedeutung. Sie baut auf der Kursreihe „Anti-Aging mit Injektionen“ auf und findet in Hamburg in der Praxisklinik am Rothenbaum/Dr. Andreas Britz statt. Im Zentrum der Masterclass steht vor allem die Arbeit am Patienten. Jeder Teilnehmer der Masterclass muss an diesem Tag einen Probanden mitbringen, der unter Anleitung des Kursleiters einer Unterspritzung unterzogen wird.

zurück zur Übersicht