Profil
Aktionsbündnis gesundes Implantat

Aktionsbündnis gesundes Implantat
c/o DentaMedica GmbH

Händelstraße 18
33604 Bielefeld

Routenplaner
Website: http://www.gesundes-implantat.de

Gemeinsames Engagement für gesunde Implantate

Das Aktionsbündnis gründete sich im November 2011 unter dem Namen „Aktionsbündnis gegen Periimplantitis“ als Initiative von Unternehmen, Wissenschaftlern, Verbänden und führenden Fachverlagen, um die Prophylaxe bei Implantatpatienten zu fördern – schließlich sind über 50 Prozent aller Implantate von Entzündungen bedroht (Lindhe J, Meyle J, 2008), die bis zum Verlust des Implantates führen können.

Mit einer Multizenterstudie zur Prophylaxe periimplantärer Erkrankungen, dem Aufbau von starken Netzwerken und weiteren Projekten setzt sich das Aktionsbündnis für die Prävention von periimplantären Erkrankungen durch Prophylaxe ein.

2013 hat sich das Bündnis in „Aktionsbündnis gesundes Implantat“ umbenannt und signalisiert damit noch stärker die Fokussierung auf die Prävention – für eine nachhaltige Implantologie und gesunde Implantate.

Jetzt ImplantatPflegeCenter werden

Bereits seit 2015 können alle zahnmedizinischen Praxen oder Kliniken, die sich speziell definierten Qualitätskriterien verpflichten, beim Aktionsbündnis gesundes Implantat die Bezeichnung „ImplantatPflegeCenter“ beantragen.

Praxen und Kliniken, die diese Bezeichnung führen, demonstrieren gegenüber ihren Patienten höchstes Engagement für eine nachhaltige Implantatpflege. Nur ImplantatPflegeCenter erhalten unter anderem einen hochwertigen Aufsteller für den Praxistresen, eine Urkunde zum Aushang in der Praxis und ein Info-Poster für ihre Patienten. Besonders für die Erweiterung des Patientenstamms interessant ist die Bezeichnung als „ImplantatPflegeCenter“ in der Online-Praxissuche und der Patienten-App des Aktionsbündnisses gesundes Implantat.

Die Beantragung der Bezeichnung „ImplantatPflegeCenter“ sowie das Vorteilsangebot in Kooperation mit visioncontrol.de steht allen zahnmedizinischen Praxen und Kliniken offen. Die Antragstellung erfolgt online über die Webseite www.gesundes-implantat.de/ipc. Nach Prüfung des Antrages kann die Erlaubnis zur Führung der Bezeichnung „ImplantatPflegeCenter“ erteilt werden.

Fokus

Patientenbroschüre „Implantate brauchen Pflege“

Implantatpatienten finden in der Broschüre „Implantate brauchen Pflege“ Informationen zur Notwendigkeit der häuslichen und professionellen Implantatpflege sowie eine bebilderte Putzanleitung. Die patientengerechte Gestaltung macht die Broschüre zu einem hochwertigen Aufklärungsmedium in jeder Zahnarztpraxis.

mehr zum Produkt

Vorteilsangebot visioncontrol.de

Die Wettbewerbsfähigkeit der Praxis im Vergleich: Onlinemarketing spielt bei der Neupatientengewinnung eine wichtige Rolle. Nur wer nachmisst, kann wissen, ob seine Maßnahmen Früchte tragen – und entsprechend reagieren. In Kooperation mit der Praxissoftware visioncontrol.de bietet das Aktionsbündnis gesundes Implantat neben der Auszeichnung als ImplantatPflegeCenter alle Vorteile des Premium-Paketes.

mehr zum Produkt

ImplantatPass-App

Durch die kostenfreie ImplantatPass-App erhalten Patienten mit Zahnimplantaten einen Leitfaden für die gewissenhafte Pflege dieser Investition in ihre Gesundheit. Die mobile Anwendung ist die digitale Variante des beliebten „ImplantatPasses für Sicherheit & Pflege“, kombiniert mit den Inhalten der etablierten Patientenbroschüre „Implantate brauchen Pflege“.

mehr zum Produkt

ImplantatPass für Sicherheit & Pflege

Der ImplantatPass für Sicherheit & Pflege des Aktionsbündnisses gesundes Implantat motiviert Patienten dazu, regelmäßig zahnmedizinische Kontroll- und Prophylaxetermine zu vereinbaren, diese Termine entsprechend wahrzunehmen und die Implantate auch zu Hause gründlich zu pflegen.

mehr zum Produkt

ePaper