Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Dr. Dipl.-Psych. Jutta Margraf-Stiksrud

Fachbereich Psychologie
Philipps-Universität Marburg
Gutenbergstraße 18
35032 Marburg
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

Studium der Psychologie in Gießen und Frankfurt. Promotion in Mainz. Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychologie und am Zahnärztlichen Universitäts-Institut der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Lehraufträge an der Universität Eichstätt. Seit 1994 Oberstudienrätin im Hochschuldienst in der Arbeitsgruppe Persönlichkeit und Diagnostik an der Philipps-Universität Marburg, Lehraufträge in den Zahnkliniken Frankfurt und Marburg. 1991 bis 1997 Mitglied im Vorstand des Arbeitskreises Psychologie und Psychosomatik in der Zahnheilkunde der DGZMK. Leitung des Arbeitskreises Psychologie in der Zahnmedizin der DGMP seit 1997. Wrigley-Preis für Zahnmedizinische Prophylaxe der DGZ 2010 (mit AG Prof. Dr. Klaus Pieper, Marburg) und 2012 (mit AG Prof Dr. Carolina Ganß, Gießen).

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

Branchenmeldungen 21.02.2011

Ausgezeichnete Vorsorge für Kinderzähne

Marburger Professor Dr. Klaus Pieper erhält DGZ-Wrigley Prophylaxe Preis 2010 Der Marburger Zahnmediziner Professor Dr. Klaus Pieper und die Psychologin Dr. Jutta Margraf-Stiksrud wurden mit ihrer Arbeitsgruppe am 13. November mit dem hoch angesehenen DGZ-Wrigley Prophylaxe Preis 2010 ausgezeichnet, der von der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) verliehen wird. Der Direktor der Abteilung Kinderzahnheilkunde im Medizinischen Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der weiterlesen
News
Mehr News

ePaper

Anzeige