Anzeige
Zur Übersicht
Profil

PD Dr. Christiane Kunert-Keil

Forschungslaborleiterin
Poliklinik für Kieferorthopädie/ Bereich Orale Biologie
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus
Fetscherstraße 74
01307 Dresden
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

  • 2000 Promotion in Molekularbiologie (Dr. rer. nat.) an der Universität Greifswald
  • 1999–2003 Postdoktorand im Institut für Pharmakologie der Universität Greifswald
  • 2003–2009 Postdoktorand am Institut für Pathophysiologie der Universität Greifswald
  • 2009–2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Kieferorthopädie der Universität Greifswald
  • Seit 2012 Leiterin des Forschungslabors der Abteilung für Kieferorthopädie der Technischen Universität Dresden
  • 2014 Habilitation und Privatdozent (PD Dr. rer. nat. habil.) im Bereich Oralbiologie an der Technischen Universität Dresden

 

Dr. Kunert-Keil hat mehr als 80 Publikationen und Buchbeiträge in den Bereichen Muskel- und Knochenphysiologie sowie Regenerative Medizin verfasst. In den letzten Jahren widmete sie sich der Forschung in den Bereichen Knochenersatzmaterialien, Molekularbiologie des Parodontiums, Knochenregeneration und Implantologie. Außerdem interessiert sie sich für die Duchenne-Muskeldystrophie und ihren Einfluss auf die kraniofaziale Morphologie.

Erwähnungen auf ZWP online

ePaper

Anzeige