Anzeige
Praxis

Zwischen Knochenschwund und Herzinfarkt

Wissenschaft und Forschung 21.02.2011
Kalzium schützt das Skelett, gefährdet aber die Blutgefäße Kalziumpräparate können, in größeren Mengen eingenommen, die Entstehung von Herzinfarkten und anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen begünstigen. Dies zeigt eine aktuelle Auswertung mehrerer Studien an insgesamt 12.000 Teilnehmern. Kalziumpräparate sollten deshalb zurückhaltender und nur nach ärztlicher Rücksprache eingenommen werden, rät die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM). Um Knochenabbau vorzubeugen, sei eine weiterlesen

Straumann lanciert Straumann® MembraGel™

Branchenmeldungen 21.02.2011
Zum 19. Jahrestreffen der European Association for Osseointegration (EAO) in Glasgow kündigte Straumann die Markteinführung von Straumann® MembraGel™ an. Dabei handelt es sich um eine Membran der neuen Generation zur geführten dentalen Knochenregeneration. Straumann MembraGel ist eine Membran aus Polyethylenglykol (PEG), welche in flüssigem Zustand appliziert wird und sich in situ verfestigt. Da sich diese innovative Technologie in der Anwendung von herkömmlichen Membranen unterscheidet, weiterlesen

Bundesärztekammer und Bundeszahnärztekammer warnen vor Öffnungsklausel

Branchenmeldungen 21.02.2011
5 gute Gründe gegen eine Öffnungsklausel Die Bundesärztekammer (BÄK) und die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) haben sich erneut deutlich gegen eine Öffnungsklausel in den Gebührenordnungen für Ärzte (GOÄ) und Zahnärzte (GOZ) ausgesprochen. „Die Öffnungsklausel fördert weder echten Wettbewerb, noch hilft sie den Patienten oder reduziert Kosten, sondern gefährdet - im Gegenteil – ernsthaft die medizinische Versorgung in Deutschland“, heißt es in einer Informationsschrift der beiden Kammern. Die von weiterlesen

Gelungener Auftakt in München

Branchenmeldungen 21.02.2011
Praxisorientierte Fortbildung auf höchstem fachlichen Niveau wurde am vergangenen Samstag den insgesamt 175 Teilnehmern des 1. Münchener Forums für Innovative Implantologie geboten. Die wissenschaftliche Leitung der Veranstaltung lag in den Händen von Prof. Dr. Herbert Deppe und Prof. Dr. Markus Hürzeler/München. embedImagecenter("Imagecenter_2_267",267,"small"); Angesichts der Fortbildungsflut auf dem Gebiet der Implantologie war es schon ein nicht gerade risikoloses Unterfangen, eine weiterlesen

Grazer Akupunkturforschung mehrfach ausgezeichnet

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die High-Tech Akupunkturforschung am interuniversitären Forschungszentrum an der Medizinischen Universität Graz (Med Uni Graz) unter der Leitung von Univ.-Prof. DI DDr. Gerhard Litscher hat innerhalb einer Woche insgesamt vier wissenschaftliche Auszeichnungen erhalten. Akupunktur als schmerzlindernde Methode kann auch in der zahnärztlichen Behandlung angewendet werden. Litscher erhielt am 1. Oktober in Busan, der zweitgrößten Stadt Südkoreas, einen „Editor Award“ sowie eine Auszeichnung für weiterlesen

Medizinalberuferegister in neuem Gewand

Branchenmeldungen 21.02.2011
Seit dem 1. Januar 2010 ist das MedReg öffentlich zugänglich. Neu steht der Öffentlichkeit ein benutzerfreundliches Modul zur Verfügung, das die Suche nach Medizinalpersonen anhand differenzierter fachlicher und geografischer Kriterien wesentlich vereinfacht. Ein Blick ins MedReg lohnt sich. Bereits seit dem 1. Januar 2010 ist das MedReg online (siehe SMfZ 11/2009). Per Ende Juni 2010 konnten die am MedReg beteiligten Partner, die Berufsorganisationen und die kantonalen Aufsichtsbehörden, die weiterlesen

Kassenpatienten gehen seltener zur Zahnreinigung

Branchenmeldungen 21.02.2011
Nur die Minderheit der Kassenpatienten leistet sich regelmäßig eine professionelle Zahnreinigung. Das hat eine repräsentative GfK-Umfrage ergeben. Demnach geht nur rund jeder dritte Kassenpatient (35,2 Prozent) ohne private Zusatzversicherung ein- bis zweimal im Jahr für eine solche Behandlung zum Zahnarzt. Jedem, der Wert auf eine gründliche Zahnpflege legt, empfiehlt der Arzt eine professionelle Zahnreinigung. Während Privatversicherte den Service erstattet bekommen, müssen Kassenpatienten weiterlesen

Zahnärzte schließen ihre Reihen

Branchenmeldungen 21.02.2011
Aktionsbündnis gegen Puffertage gegründet – Unterstützung für die KZVB Die bayerischen Zahnärzte machen gegen die AOK mobil. Nachdem die Krankenkasse die Budgetverhandlungen mit der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns (KZVB) platzen ließ, wird nun das Geld für Füllungen und Wurzelbehandlungen knapp (ZWP online berichtete). „Die Budgets für 2010 sind nahezu aufgebraucht“, kommunizierte die KZVB und verhängte vorsorglich bis Ende des Jahres sogenannte Puffertage. An diesen Tagen kann das weiterlesen

Unternehmen endlich überzeugend einbinden

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die FMH zum 2. Massnahmenpaket der 6. IVG-Revision Die Sanierung der Invalidenversicherung ist ein Dauerbrenner. Aber auch die 6. Gesetzesrevision wird wenig beitragen, die IV langfristig zu sichern. Anstatt einseitig bei den Betroffenen anzusetzen, täte man gut daran, die Unternehmen durch überzeugende Anreize oder eine Quotenregelung einzubinden. Die inzwischen sechste Gesetzesrevision der Invalidenversicherung (IV) steht an und man darf mit Recht die Frage stellen, ob ständige Revisionen weiterlesen

Implantologie in Zürs

Branchenmeldungen 21.02.2011
DGOI startet „Call for Papers“ In der Zeit vom 12. bis 19. Februar 2011 findet das 6. Internationale Wintersymposium im Robinsonclub Alpenrose in Zürs statt. Noch gibt es die Möglichkeit, Vorträge anzumelden. Das Symposium steht für intensive Fortbildung mit engem Austausch zwischen den Referenten und Teilnehmern. Die Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie (DGOI) startet einen „Call for Papers“ für das 6. Internationale Wintersymposium in Zürs. Der Kongress wird vom 12. bis zum 19. weiterlesen

Minister rügt Österreichische Zahnärztekammer

Branchenmeldungen 21.02.2011
Der Bundesgesundheitsminister Alois Stöger (SPÖ) rügt die Österreichische Zahnärztekammer (ZÄK) für ihre Positionierung gegenüber der Danube Private University (DPU) und stellt die rechtliche Lage dar. In einer Aufsichtsanordnung hat Stöger die Standesvertretung bereits heuer am 3. Mai darüber informiert, dass entgegen Behauptungen von Spitzenfunktionären die Absolventen/-innen des Zahnmedizinstudiums an der DPU in Krems – soweit sie sich in Österreich niederlassen wollen – in die weiterlesen

„Das macht deutschen Zahnersatz sicher“

Branchenmeldungen 21.02.2011
Pressekonferenz des Kuratoriums perfekter Zahnersatz befasst sich mit Patientenbedürfnissen, Wertewandel und Kooperationsmöglichkeiten Printmedien, Rundfunk, Fernsehen: Die Pressekonferenz des Kuratoriums perfekter Zahnersatz (KpZ) am 30. September war wieder einmal Treffpunkt für Journalisten von Fach- und Laienmedien. Passend zum Thema „Was macht deutschen Zahnersatz so sicher?“ wurde als Veranstaltungsort eines der ältesten Dentallabore Deutschlands gewählt. So konnten die Journalisten im weiterlesen

Tag des Sehens: Mit Altgold Augenlicht schenken

Branchenmeldungen 21.02.2011
Heute wird der internationale Tag des Sehens begangen. Er erinnert an die 45 Millionen Menschen, die blind sind, weil sie kaum medizinische Hilfe haben. Die Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft (SSO) und das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) engagieren sich seit vielen Jahren mit dem Projekt "Altgold für Augenlicht" gegen die Armutsblindheit. Die Idee hinter „Altgold für Augenlicht“ ist einfach: Zahngoldfüllungen sowie nicht mehr benötigter Gold- und Silberschmuck können dem SRK gespendet weiterlesen

Besonders elastisch und wirksam

Branchenmeldungen 21.02.2011
Aufgeklebt, nicht aufgesteckt – auf der letzten Ausgabe der ZWP prangte die neue PrecisionClean Aufsteckbürste von Oral-B. Und so konnte der eine oder andere Leser bereits eine solche Produktprobe testen und selbst feststellen: Die Zahnpflege mit 29 Prozent mehr elastischen Borsten ist sehr viel angenehmer! Mit der kleinen Aufsteckbürste zu sanft gereinigten Zähnen ... Die elektrische Mundpflege hat sich längst als besonders effizient zur Unterstützung des oralen Hygienestatus erwiesen: Mit weiterlesen

ePaper

Anzeige