Anzeige
Branchenmeldungen 12.11.2018

8. Badische Implantologietage mit anspruchsvollem Programm

8. Badische Implantologietage mit anspruchsvollem Programm

Am 9. und 10. November 2018 fanden im Kongresshaus Baden-Baden unter der wissenschaftlichen Leitung von Dr. Georg Bach/Freiburg im Breisgau zum achten Mal die Badischen Implantologietage statt. Erstmals im Programm ist diesmal ein Programmblock zur Befunderhebung.

In diesem Jahr fanden die Badischen Implantologietage nicht wie gewohnt Anfang Dezember, sondern bereits am 9. und 10. November 2018 statt. Unter der Thematik „Moderne implantologische Konzepte – schnell, ästhetisch, planbar, sicher?“ widmete sich die Veranstaltung diesmal insbesondere den Anforderungen an eine immer komplexer werdende Implantologie.

Entsprechend breit gefächert war dadurch auch das Vortragsprogramm. Beginnend bei aktuellen Trends der Knochenregeneration, über Zirkonimplantate und den Lasereinsatz in der Implantologie reichte der Themenbogen bis hin zur Verwendung von Zähnen als autologes Knochenersatzmaterial und der Rolle von Medikamenten als mögliche Komplikationsursache in der Implantologie. Die Themen wurden wie gewohnt sowohl im Hinblick auf die wissenschaftlichen Grundlagen als auch hinsichtlich ihrer Relevanz für den Praxisalltag mit den Teilnehmern diskutiert.

Ein besonderes Highlight der Veranstaltung

„Von der Blickdiagnose zum komplizierten Fall“ – unter dieser Themenstellung stand am Samstagnachmittag die Befunderhebung in der täglichen Praxis im Fokus. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Dr. Theodor Thiele, M.Sc., M.Sc. ging es darum, wie der Behandler aufgrund seiner Erfahrung und visueller Befunde im Zuge der klinischen Untersuchung typische Symptome herausfinden kann, aus denen sich letztlich die Diagnose erschließt. Es wurden Algorithmen der Befunderhebung, -bewertung und -einordnung an ausgewählten Beispielen und für verschiedene Fachgebiete vorgestellt sowie für den klinischen Alltag nutzbar gemacht als auch die zentrale Rolle des Zahnarztes herausgearbeitet.

Da insbesondere Zahnärzte aus der Region angesprochen werden sollen, war die Veranstaltung als eintägiger Kongress (Samstag: wissenschaftliche Vorträge) mit Pre-Congress Angeboten (Freitag) konzipiert. Das Referententeam bot insgesamt ein vielfältiges und fachlich sehr anspruchsvolles wissenschaftliches Programm rund um aktuelle Fragestellungen.

Jetzt schon vormerken: Die 9. Badischen Implantologietage finden am 6. und 7. Dezember 2019 statt.

Information:

OEMUS MEDIA AG
Holbeinstr. 29
04229 Leipzig
Tel.: 0341 48474-308
Fax: 0341 48474-290
E-Mail: event@oemus-media.de 
www.oemus.com
www.badische-implantologietage.de

Foto: OEMUS MEDIA AG


Ausstellerliste

Medentika
ORALIA medical GmbH
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige