Anzeige
Branchenmeldungen 05.08.2012

Athleten unterstützen BEGO-Aktion für krebskranke Kinder

Athleten unterstützen BEGO-Aktion für krebskranke Kinder

Als Co-Partner der deutschen Olympiamannschaft engagiert sich BEGO in London mit einer eigens eingerichteten Zahnarztpraxis, um Sportlern und Besuchern des Deutschen Hauses beratend und helfend bei allen Fragen rund um den Zahnersatz zur Verfügung zu stehen. Auch an den guten Zweck ist dabei gedacht.

So wird jeder Sportler, der in der Praxis vorbeischaut, sich dort behandeln oder einfach nur beraten lässt, gebeten, auf dem ca. 1,60 m großen „BEGO-Zahn“ zu unterschreiben. Dieser ist im Eingangsbereich der BEGO-Praxis platziert und wird nach den Spielen zugunsten des Förderkreises Krebskranke Kinder e.V. Stuttgart versteigert.

Die Trampolin-Turnerin Anna Dogonadze, die sich in ihrer Freizeit selbst für krebs- und leukämiekranke Kinder engagiert, freute sich, nach einem Bleaching in der BEGO-Praxis auf dem Zahn zu unterschreiben und somit die Aktion der BEGO zu unterstützen.  

Neben den Athleten sind es aber auch die Trainer, die das Angebot der BEGO-Praxis gerne in Anspruch nehmen: So kam gestern Valentin Silaghi, der die deutschen Boxer trainiert, zu einem generellen Check-Up in die Praxis.

Foto: © BEGO
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige