Anzeige
Branchenmeldungen 28.01.2020

BEGO Implant Systems startet mit einem neuen Produktprogramm

BEGO Implant Systems startet mit einem neuen Produktprogramm

Dieses Vorgehen im Bereich der Regenerationsmaterialien heißt Own-brandlabel – ein Ausdruck von Partnerschaften voll Synergien mit speziellem Know-how für innovative regenerative Biomaterialien und der Kompetenz von BEGO Implant Systems als Entwickler, Hersteller und Vertriebler von Dentalimplantaten.

BEGO Implant Systems wird mit der neuen Produktlinie naturesQue eine stärkere Position im Bereich der regenerativen Materialien in der dentalen Implantologie einnehmen, weil hier Bewährtes und Innovatives perfekt verbunden ist. Vor dem Hintergrund steigender regulatorischer Anforderungen gibt es für BEGO Implant Systems und deren Partner nur eine Herangehensweise – die gewissenhaft, genau und belastbare Umsetzung der anspruchsvollen Regularien.

naturesQue – die Produktlinie

Die naturesQue Regenerationsmaterialien vereinen die Stärken des natürlichen Ursprungs mit der Expertise aus Wissenschaft und Heilkunst. Entstanden ist ein ganzheitliches Produktprogramm aus Knochenersatzmaterialien und Kollagenprodukten für die Geweberegeneration.

Im Bereich der Knochenersatzmaterialien bietet naturesQue zwei Optionen:

  1. ein bewährtes xenogenes Material aus porciner Spongiosa und
  2. ein innovatives xenohybrides Material aus bovinem Knochen, beschichtet mit einem Polymermix und Kollagenfragmenten.

Im Bereich der Kollagenprodukte bietet naturesQue drei Optionen:

  1. eine stabile porcine Barrieremembran zum Schutz des Augmentats
  2. ein porcines Kollagenfleece, das seine 3D-Struktur beibehält, das Blutkoagel stabilisiert und blutstillend wirkt, und
  3. ein fibrilläres bovines Kollagen, das befeuchtet ein hochviskoses Gel bildet und blutstillend wirkt.

 

naturesQue SemOss B ist ein bovines Knochenersatzmaterial mit einer Beschichtung aus Polymeren und Kollagenfragmenten mit anspruchsvoller Handhabungskommunikation, da zum Befeuchten nur Blut und kein Kochsalz verwendet wird.

naturesQue MaxOss P ist ein hochporöses Knochenersatzmaterial aus porcinem Knochen. Die mineralischen Eigenschaften orientieren sich am humanen Knochen mit Karbonatapatit auf der Oberfläche und geringer Kristalldichte.

naturesQue ColTect P schützt den Knochen während der Regenerationsphase vor weichgewebigem Einwuchs. Die Barrierezeit liegt etwa bei drei Monaten.

naturesQue ColAid B wirkt hämostyptisch und unterstützt die ersten Schritte der Wundheilung. Die bovinen Mikrofibrillen werden direkt in den Defekt eingebracht und bilden bei Flüssigkeitskontakt ein viskoses Gel.

naturesQue ColAid P wirkt hämostyptisch und unterstützt die ersten Schritte der Wundheilung. Als Regenerationsmatrix stabilisiert es das Koagel und dient als Leitschiene für die ersten Phasen der Heilung.

naturesQue – der Name

Der klangvolle und wunderbar sperrige Name der neuen regenerativen Produktlinie naturesQue basiert auf dem französischem Adjektiv naturalesque und bedeutet detailgetreues Nachbilden der Natur und den natürlichen Details möglichst nahe sein. Der Name naturesQue steht als Ausdruck des Respekts vor den außergewöhnlichen Fähigkeiten und fantastischen Mechanismen der Natur – und der Kunst der modernen Wissenschaft und Technik, diese Eigenschaften für herausragende Medizinprodukte zu nutzen. Das sind die Pfeiler der neuen Produktlinie naturesQue.

Zuverlässiger Partner für die Implantologie

Dentalimplantate „made by BEGO“ bedeutet deutsche Spitzentechnologie zu einem fairen Preis, die Sicherheit, Langlebigkeit, Ästhetik und Zuverlässigkeit perfekt miteinander kombiniert. BEGO Implant Systems vereint indikationsgerechte Implantologieprodukte mit innovativem Implantatdesign, passenden Systemaufbauten, einem umfangreichem Produktprogramm für Regenerationsmaterialien und der navigierten Chirurgie.

Das Semados®-System bietet mit sieben Implantatlinien Lösungen für nahezu jede Indikation. Es werden Implantate mit maschinierter als auch mikrostrukturierter Schulter in verschiedenen Durchmessern und Längen angeboten. Eine durchgängige Farbcodierung der Durchmesser erleichtert die Orientierung innerhalb des Systems. Die seit über zehn Jahren bewährte hochreine TiPurePlus-Oberfläche der Implantate entsteht durch Abstrahlen und Ätzen.

Semados®-Implantate werden im Reinraum unter strikten Bedingungen gefertigt und in keim- und partikelarmem Umfeld nach ISO14644 Kl. 7/GMP C verpackt. Die Fünf-Jahres-Garantie BEGO SECURITY Implants ersetzt neben dem Zahnarzthonorar auch die prothetische Versorgung und anfallende Materialkosten. Die optimale Ergänzung zum BEGO Semados®-Implantatsystem bieten die BEGO Guide Bohrschablonen. Ob nur für die Pilotbohrung oder vollnavigiert, ob zahn- oder schleimhautgetragen, ob transgingival oder nicht – der Kunde entscheidet. Mit der neuen BEGO-Technologie – den selbstarretierenden BEGO Guide Spoons – wird eine vollnavigierte Implantation noch bequemer. Das BEGO Guide-Planungszentrum ermöglicht es, ohne eine eigene Planungssoftware und somit ohne Investitionskosten, 3D-Diagnostik und Bohrschablonen anzuwenden.

Abgerundet wird die digitale Prozesskette durch zentral gefertigte CAD/CAM-Prothetik der BEGO Medical GmbH. BEGO Implant Systems hat ein tiefes Verständnis für die vielfältigen Anforderungen an regenerative Materialien bei dentalen Indikationen und bietet mit dem neuen Produktprogramm naturesQue ein umfangreiches Angebot, um den individuellen Anforderungen der Behandlungskonzepte gerecht zu werden. Im digitalen Service-Center LiVE können die Produkte live am Monitor via Videotelefonie präsentiert werden.

Mithilfe von Modellen werden verschiedene Versorgungssituationen detailgetreu gezeigt. Das Servicetool verbindet die Vorzüge des persönlichen Gesprächs mit aktuellen Kommunikationsmöglichkeiten. Der SEMADOS-Campus bietet in Kursen und Workshops regelmäßig Fortbildung für Anfänger und Fortgeschrittene an. Studenten werden im „StartImplant“-Programm auf ihrem Weg in die dentale Implantologie mit erfahrenen Anwendern, Hands-on-Workshops und praxisorientierten Fortbildungen in einer Partnerpraxis begleitet.

Quelle: BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG

Foto: BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige