Anzeige
Branchenmeldungen 14.10.2020

Aktuelles Prophylaxe Journal: Warn-Signale bei der Paro-Therapie

Aktuelles Prophylaxe Journal: Warn-Signale bei der Paro-Therapie

Eine professionelle Zahnreinigung (PZR) und PA-Behandlung sollten in der Regel ohne größere Herausforderungen ablaufen. Diese Therapien können vom Zahnarzt an das Praxispersonal delegiert werden, um sich damit im Praxisalltag zu entlasten. Warum Behandler und Assistenz trotzdem in enger Absprache z.B. bei der PZR stehen müssen, verdeutlichen Dr. Nadja Tzinis, M.Sc., Dr. Alexander Müller-Busch, M.Sc. und Dr. Frederic Kauffmann in ihrem Fachartikel im aktuellen Prophylaxe Journal. Dabei gehen sie auf mögliche Komplikationen während der Therapie und auf die Instrumente sowie Materialien ein.

Weiterhin gibt Dr. Catherine Kempf hilfreiche Tipps für den Umgang mit Diabetes mellitus-Patienten in der Prophylaxe von der Diagnose, über Befunde in der Mundhöhle bis zur Therapie. Dabei stellt sie auch den Zusammenhang zwischen Diabetes mellitus und Parodontitis dar.

Ergänzt wird die aktuelle Ausgabe mit dem zweiten Teil des Praxismanagement-Beitrags von Gudrun Mentel zum Umgang mit Widerständen für Veränderungen im Praxisalltag sowie informativen Beiträgen zur nachhaltigen Prophylaxe und zum Patientenvertrauen, zur Wasserhygiene sowie zum Aerosolmanagement.

Leser können bereits jetzt schon das ePaper auf ZWP online abrufen und von einer beispiellosen Vernetzung profitieren. Über die Infoboxen, die sich seitlich des Textes befinden, können Leser nützliche Zusatzinformationen zu Autoren, Produkten und Unternehmen oder ergänzende Videos und Bildergalerien abrufen. 

Alle Zeitschriften der OEMUS MEDIA AG können auch im verlagseigenen Onlineshop bestellt werden.

Foto Teaserbild: praxisDienste Institut für Weiterbildung

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige