Anzeige
Branchenmeldungen 16.09.2015

DENTSPLY Implants Magazin mit aktueller Ausgabe

DENTSPLY Implants Magazin mit aktueller Ausgabe

Das DENTSPLY Implants Magazin Deutschland/Schweiz erscheint pünktlich zum 3. DENTSPLY Implants Kongress (DIKON) in Berlin. Die vierte Ausgabe bietet wieder vielfältige Berichte und Informationen rund um die dentale Implantologie. Ein Schwerpunkt liegt auf den detailliert bebilderten Fallberichten mit innovativen Therapielösungen. Ab sofort werden diese Fälle auch auf einer neuen Website des Magazins aufbereitet. Die Auflage konnte von 25.000 Exemplaren auf 33.000 erhöht werden. Grund ist die große Nachfrage und die Erweiterung des Leserkreises, der nun auch die Implantologen und Labore in der Schweiz mit einschließt.

Das Kundenmagazin gibt auf 72 Seiten wertvolle Impulse für den Arbeitsalltag in Praxis und Labor. Als forschendes und entwickelndes Unternehmen kann DENTSPLY Implants erneut richtungsweisende Produktneuheiten vorstellen. Dazu gehören das OsseoSpeed Profile EV, das ideal ist für den schräg atrophierten Kieferkamm, das innovative Washtray für Reinigung und Sterilisation und die neuen regenerativen Lösungen des SYMBIOS-Portfolios.

Die Bandbreite der Beiträge ist groß: Der Präsident der Landeszahnärztekammer Hessen, Dr. Michael Frank, erklärt berufsrechtliche Fragen zu implantologischen Leistungen in Fremdpraxen, während Ute Rabing Abrechnungstipps zu ATLANTIS ISUS Steg- und Brückenkonstruktionen aufzeigt. In der Rubrik „Aus der Sicht der Labore“ schreibt der Zahntechniker Ralf Busenbender über die computergestützte Implantologie und über seine eigene, erfolgreiche Unternehmenskommunikation. Um Kommunikation geht es auch in der „Patientenberatung“, in der die verzahnten Angebote für die Patientenkommunikation vorgestellt werden, vom Wartezimmer-TV bis zur interaktiven Website.

Das beliebte Kundenportrait und ein Bericht über das soziale Engagement des Implantatherstellers dürfen auch in dieser Ausgabe nicht fehlen.

‚Herzstück‘ des Kundenmagazins sind die Fallberichte, die die innovativen Konzepte des Implantatherstellers exemplarisch beschreiben. Auf insgesamt 31 Seiten wird die jeweilige Behandlung diskutiert und mit vielen Bildern ‚Schritt für Schritt‘ dokumentiert.

Eine wichtige Neuerung ist die neue Website (www.dentsplyimplants-magazin.de). Mit den zusätzlichen Bildergalerien, Videos und Links zu Präsentationen, Broschüren oder Websites ist eine intensive Beschäftigung mit den einzelnen Themen möglich. Den gleichen Service bieten auch die mobilen App-Versionen für iOS und Android.

Alle Fallberichte – auch die der bisher erschienenen Ausgaben – werden in erweiterter Fassung aufbereitet. Das Aufziehen der klinischen Bilder erlaubt eine deutlich höhere Detailgenauigkeit. Abrechnungsbeispiele zu jedem einzelnen Fallbericht sowie Literaturangaben komplettieren die digitale Version. Ebenfalls neu ist das Archiv aller bisherigen Fallberichte, in dem nach bestimmten Indikationen, Produkten oder Autoren recherchiert werden kann.

Die Print-Ausgabe des DENTSPLY Implants Magazins Deutschland/Schweiz kann kostenfrei im Kundenservice angefordert werden unter Telefon 0621 4302-010 oder E-Mail: implants-de-info@dentsply.com.

Foto: © DENTSPLY Implants
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige