Anzeige
Branchenmeldungen 20.04.2016

Direktkonversion mit dem DCS Sensor: Ohne Umweg zu bester Bildqualität

Direktkonversion mit dem DCS Sensor: Ohne Umweg zu bester Bildqualität

Eine revolutionäre Technologie erhöht Bildqualität und Effizienz in der digitalen Panorama-Bildgebung: die direkte Umwandlung der Röntgenstrahlung in elektrische Signale. Eine neue Website und Live-Demonstrationen informieren dazu ausführlich, Teilnehmer einer Onlinebefragung können ein erlesenes Kunstwerk erhalten.

Ein einzigartiges technisches Feature des ORTHOPHOS SL von Dentsply Sirona Imaging hebt die Qualität digitaler Panorama-Aufnahmen auf ein völlig neues Niveau. Der so genannte Direct Conversion Sensor (DCS) erzeugt aus den Röntgenstrahlen unmittelbar elektrische Signale und geht dabei nicht, wie bisher üblich, den Zwischenschritt über eine Umwandlung in Licht. Dadurch gehen weniger Informationen verloren, und die Ausbeute an Bildinformationen ist bezogen auf die applizierte Dosis signifikant besser. Der Direct Conversion Sensor erzeugt bei reduzierter Strahlendosis besonders effizient Röntgenbilder mit außergewöhnlicher Zeichenschärfe und nutzt so das maximale Potenzial der Panorama-Bildgebung. Zahnärzte erhalten durch die verbesserte Bildqualität eine zusätzliche Sicherheit bei jeder Diagnose und erzielen damit noch genauere Behandlungsergebnisse.

Die DCS-Röntgentechnologie setzt neue Maßstäbe in der digitalen Bildgebung. Dentspy Sirona Imaging stellt diese mit einem eigenen Internetauftritt ausführlich vor, interessierte Zahnärzte können sich detailliert zur neuen Bildqualität mit der DCS-Technologie informieren. Wer dort an einer kurzen Online-Befragung teilnimmt, kann sich über ein hochwertiges A2-Acrylglas-Motiv des bekannten Künstlers Nick Veasey freuen, der den Röntgenlook in seinen Werken perfektioniert hat. Anwender und Interessierte können sich auf der Website auch für eine Live-Demonstration beim Fachhändler ihrer Wahl registrieren und die neue DCS-Bildqualität erleben.

Der ORTHOPHOS SL mit Direct Conversion Sensor ist in einer aufrüstbaren 2-D-Variante oder als 3-D-Hybridgerät mit einem großen Volumen (11 x 10 cm) bzw. mit einem auf die allgemeine Zahnarztpraxis optimierten Volumen von 8 x 8 cm erhältlich.

Mehr Informationen zu DCS und das Anmeldeformular für die Live-Demo und die Online-Befragung unter www.sirona.de/dcs.

Quelle: Dentsply Sirona

Foto: © Dentsply Sirona
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige