Anzeige
Branchenmeldungen 22.05.2019

Pre-WID Event: Ein Abend im Zeichen des Lachens

Pre-WID Event: Ein Abend im Zeichen des Lachens

Der Kabarettist Günther Lainer und der Ernährungsberater Christian Putscher im Zwist.

Am 16. Mai haben Ivoclar Vivadent, Henry Schein Dental Österreich und Dürr Dental zu einem unterhaltsamen Kabarettabend im Stadtkino Wien eingeladen. Daher auch daher der Titel „Kabarett im Kino“.

Die zwei Protagonisten auf der Bühne: Günther Lainer und Christian Putscher, zwei Künstler, die figurtechnisch nicht anders sein könnten. Einer ist Kabarettist, der andere Ernährungsberater. Im Zusammenspiel auf der Kabarettbühne ergab sich also ein „WurstSalat“ - und so nannte sich auch das Programm, das für angeregte Unterhaltung sorgte. So manches Vorurteil zum Thema Essen und Trinken wurde in „WurstSalat“ gnadenlos aufgelöst, alte Ernährungsmythen durch den Kakao gezogen und moderne Wissenschaft wurde mundgerecht serviert. Günther Lainer, bekannt aus der ORF-Sendung «Was gibt es Neues?» berichtete über sein Diätkonzept, das zwar für herzhaftes Lachen sorgte, jedoch der Ernährungsberater Putscher so nicht zur Umsetzung empfiehlt. Die Veranstalter setzten also auf Wissensvermittlung abseits der Zahnmedizin und Zahntechnik im Kino, versetzt mit viel Humor – und freuten sich, dass das Thema auf reges Interesse gestoßen ist. Schließlich sind 190 Gäste der Einladung gefolgt.

Austausch unter Kollegen

Im Anschluss an den offiziellen Teil luden die Veranstalter zu einem gemütlichen Ausklang des Abends. Die Teilnehmer tauschten sich angeregt über die Kabarettvorstellung aus und verkosteten ausgewählte Köstlichkeiten von Ludwig- und Adele-Catering. Aber auch das Gespräch zu den neuesten Themen in der Branche kamen nicht zu kurz, schließlich verband die gleiche Profession die Anwesenden.

Abwechslung belebt

Auch die Organisatoren von Kabarett im Kino zeigten sich zufrieden und freuten sich über den regen Zuspruch und den gelungenen Abend. Gernot Schuller, Senior Director von Ivoclar Vivadent erläuterte: „Wir freuen uns sehr über das große Interesse an unserer traditionellen Auftaktveranstaltung zur WID uns sehen die Neuausrichtung unseres Konzeptes erfolgreich bestätigt. Nachdem das Format einer Kundeneinladung mit Fachvortrag am Vorabend der WID-Eröffnung bereits von Mitbewerbern kopiert wird, sind wir bewusst neue Wege gegangen und freuen uns, dass unsere Kunden und Partner dies so positiv aufgenommen haben.“

Roman Reichholf, Geschäftsführer von Henry Schein Dental Österreich ergänzte: „Unsere Unternehmensphilosophie ist, dass wir am Lächeln Österreichs arbeiten. Kabarett im Kino untermauert unsere Mission perfekt und es ist schön zu sehen, wie viele unserer Kunden sich heute Abend bestens amüsieren.“

„So ein Zusammentreffen mit unseren Kunden und der Möglichkeit des direkten Austauschs sind ein erfolgversprechender Auftakt für die WID.“, war Günter Schernthaner, Geschäftsführer von Dürr Dental Austria, zuversichtlich für die anstehende Messe. Interessierte dürfen auf eine Fortführung des Konzeptes hoffen.

Quelle: Ivoclar Vivadent

Foto: Ivoclar Vivadent

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige