Anzeige
Branchenmeldungen 12.11.2009

Fortbildung auf der stürmischen Ostsee

Fortbildung auf der stürmischen Ostsee

Vom 02.10. – 04.10.2009 veranstaltete die Firma Dent Kontor GmbH & Co. KG aus Rüde als Fortbildungsevent eine Minikreuzfahrt nach Oslo mit der Color Fantasy. Die Teilnehmer erwarteten hochkarätige Vorträge von namhaften Referenten. Beim Check-In begrüßte Dietmar Keil, der Geschäftsführer von Dent Kontor, die Kreuzfahrer und stimmte sie auf ein spannendes und lehrreiches Fortbildungswochenende ein.

Bei strahlendem Sonnenschein löste die Color Fantasy die Leinen, und nach kurzer Zeit auf See sprach Dr. Martin Nemec eindrucksvoll zum Thema „Therapiezeitverkürzung durch minimalinvasive Implantologie mittels M-Guide“. Anschließend konnten die Teilnehmer in einem Hands-on-Kurs MIS-Implantate mit einer M-Guide Bohrschablone setzen. Im Anschluss wurden die Teilnehmer von Thomas van der Grinten (Hypnose Akademie Göttingen) in Trance versetzt. Er vermittelte ihnen anschließend in seinem sehr interessanten Vortrag Einblicke in die Techniken der positiven Suggestion, den er mit praktischen Übungen ergänzte. Einige der Teilnehmer nahmen sich nach dieser Erfahrung vor, das Gehörte zu vertiefen und demnächst in Ihrer Praxis umsetzen. Als Tagesabschluss stellten die Mitarbeiter von Vivo Dental, einem zahntechnischen Labor aus Bredstedt, ein neuartiges CAD/CAM System vor, mit dem Zahnersatz Made in Germany zu unschlagbaren Preisen und hoher Qualität angeboten werden kann.

Im Anschluss wartete auf die Fortbildungsreisenden ein üppiges skandinavisches Büffet. Den Rest des Abends konnten sich die Teilnehmer entweder in der Showlounge verzaubern lassen oder den Tag entspannt in der Observation Lounge ausklingen lassen. Am nächsten Morgen begrüßte Oslo die Teilnehmer und lud zu einer Stadtrundfahrt mit vielen Sehenswürdigkeiten ein.

Nach einem reichhaltigen Mittagsbuffet hielt Prof. Dr. Christoph Benz von der Ludwig Maximilian Universität München einen Vortrag zum Thema „Das MI–Prophylaxe Konzept der Firma GC Germany“, an den sich eine Diskussionsrunde anschloss.

Das hochaktuelle Thema „LASER in der Zahnarztpraxis“ stellte Michael Paris von der Firma DENTEK aus Bremen spannend und anschaulich vor.

Auf der Rückreise zeigte die Ostsee bei Böen bis zur Windstärke 9 und starkem Seegang ihr stürmisches Gesicht. Aber Herr van der Grinten suggerierte in dem zweiten und praktischen Teil der Hypnose Südseestimmung und bestes Wetter, so dass die praktische Umsetzung des gelernten ohne nennenswerte Ausfälle erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Als Abschluss des zweiten Fortbildungstages gab Volker Flöring mit seinem Vortrag zum Thema „Praxismarketing“ den Teilnehmern viele wertvolle Denkanstösse mit auf den Nachhauseweg.

Am Sonntagmorgen verabschiedete Dietmar Keil die Kreuzfahrer nach einer mehr als gelungen Fortbildungsreise mit den Worten: „Diese erfolgreiche Veranstaltung war der Beginn einer spannenden Vortragsreihe. Seien Sie gespannt auf die kommenden Veranstaltungen“.

Dent Kontor, 26.11.2009

Foto: © Shutterstock.com

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige