Branchenmeldungen 15.03.2011

healOzone X4: Neue Dimension der Desinfektion zur IDS 2011 präsentiert

healOzone X4: Neue Dimension der Desinfektion zur IDS 2011 präsentiert

Foto: © dental brains e.K.

Effektive Kariestherapie – sichere Endodontie

Das neue healOzone X4 mit patentiertem Applikationssystem erzielt durch die höhere Ozonkonzentration von bis zu 32g/m3 (bisher 4,7g/m3), eine einzigartige desinfizierende Wirkung und überzeugende Erfolge in der Kariestherapie und Endodontie.

Innerhalb weniger Sekunden werden 99,9% der Kariesbakterien inaktiviert und Proteine zerstört. In der Endodontie bewirkt der Einsatz des healOzone X4, dass nach der Aufbereitung in nur 1 Minute vorhandene Biofilmkeime im fein verzweigten Wurzelkanalsystem eliminiert werden.

Weitere Informationen zum Thema Ozontherapie erhalten Interessierte am 24. März 2011 im Rahmen von Vorträgen auf der IDS 2011 (Zwischen Halle 10 und 11, 2. OG, Raum 1).

Veranstaltungsplan:

14 Uhr: Wissenschaftliche Basis der Ozontherapie. (Prof. Dr. med. dent. Elmar Reich)

15 Uhr: healOzone in der Praxis
            10 Jahre praktische Erfahrung mit healOzone (Dr. med. dent. Robert Kalla)
           
16 Uhr: healOzone im Praxisalltag
            Wie das healOzone Konzept erfolgreich in die Praxis integriert
            und abgerechnet wird. (Dr. med. dent. Carsten Stockleben)
          
Nach den halbstündigen Vorträgen besteht jeweils die Gelegenheit zum persönlichen Austausch mit dem Referenten.

 

Kontakt:
dental brains e. K.
Untere Mühlbachstraße 11
88045 Friedrichshafen
Telefon: +49 7541 / 5 90 98 80
Telefax: +49 7541 / 5 90 98 70
E-Mail: info@dentalbrains.com
Internet: http://www.dentalbrains.com

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper