Branchenmeldungen 25.02.2013

Implantologe stellt Instrumente für Stollentechnik vor

Implantologe stellt Instrumente für Stollentechnik vor

Foto: © Komet Dental

Um minimalinvasive Auflagerungsosteomie in der Stollentechnik geht es am 6. März 2013 in einem gleichnamigen Webinar des DT Study Clubs. Der Vortrag von Zahnarzt und Implantologe Dr. Dr. Karl-Heinz Heuckmann wird live im Internet übertragen.

Im Rahmen des kostenfreien Webinars wird der Referent aus Chieming am Chiemsee das neue Pipe Augmentation System von Komet Dental vorstellen. Das System bietet dem Implantologen Instrumente und Werkzeuge zur Durchführung der Stollentechnik – eine minimalinvasive Methode zur Erhöhung und Verbreiterung atropher Kieferkämme durch subperiostale Materialauflagerung.

Die Augmentation in der Stollentechnik hat viele weitere Vorteile, wie etwa einen geringen Zeitbedarf und ein geringes OP-Trauma.

Das Webinar wird am Mittwoch, 6. März, ab 15 Uhr übertragen. Teilnehmer haben während des einstündigen Vortrags die Möglichkeit, über ein Chat-Fenster Fragen an den Referenten zu stellen. Wer im Anschluss an den Vortrag einen Online-Fragebogen zur besprochenen Thematik richtig ausfüllt, erhält einen Fortbildungspunkt.

Die Anmeldung für das Webinar ist ab sofort unter www.dtstudyclub.de möglich.

DT Study Club auf ZWP online
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper