Anzeige
Branchenmeldungen 13.11.2017

Trends in der Implantologie: Implantologieforum Berlin 2017

Trends in der Implantologie: Implantologieforum Berlin 2017

Bereits zum vierten Mal fand am 10./11. November 2017 in Kooperation mit der Klinik Garbátyplatz das Implantologieforum Berlin statt. Die Veranstaltung stellt seit 2014 einen weiteren wichtigen Baustein im bundesweiten Konzept von hochkarätigen, um regionale Opinionleader platzierten, implantologischen Veranstaltungen der OEMUS MEDIA AG dar. Mehr als 50 Teilnehmer waren der Einladung nach Berlin gefolgt.

Ziel der unter der wissenschaftlichen Leitung von Dr. Theodor Thiele, M.Sc. M.Sc. und Priv.-Doz. Dr. Guido Sterzenbach stehenden Veranstaltung war es, erstklassige wissenschaftliche Vorträge mit breit angelegten praktischen Möglichkeiten und Referentengesprächen zu kombinieren. Dabei wurde, sowohl in Bezug auf die Inhalte als auch im Hinblick auf den organisatorischen Ablauf, Neues für versierte Anwender, aber auch Überweiserzahnärzte geboten. Wichtiger Bestandteil und zugleich zentrales Element der Veranstaltung waren die Table Clinics (Tischdemonstrationen).

Impressionen 4. Implantologieforum Berlin

Das Thema der Veranstaltung lautete „Trends in der Implantologie – aus Fehlern lernen“ und war in diesem Kontext nicht als allgemeiner Überblick mit vielen Vorträgen gestaltet, sondern wendete sich spezialisiert und vertiefend ausgewählten Fragestellungen der Implantologie zu.

Um die Themenkomplexe möglichst tiefgründig behandeln zu können und um einen möglichst hohen praktischen Programmanteil zu erreichen, war die Anzahl der Vorträge und der Hauptreferenten zugunsten der Table Clinics begrenzt. Letztere boten den Teilnehmern die Gelegenheit, verschiedene Themen vor allem in ihrer praktischen Relevanz zu erleben.

Erfolgreiche Live-OPs

Ein Highlight war neben dem hochkarätigen Programm die Live-Operation mit Dr. Theodor Thiele, M.Sc. M.Sc. und Priv.-Doz. Dr. Guido Sterzenbach zur Thematik „Digitaler Workflow in der Implantologie und Prothetik“, die in HD-Qualität übertragen wurde. Über die Kanäle ZWP online, Facebook und YouTube konnten mehr als 3.500 Personen erreicht werden.

Am Freitag fand darüber hinaus die Live-OP mit Dr. Karl Ulrich Volz/Kreuzlingen zum Thema: „Keramik ist einfacher – aber anders – Teil 5: Sofortimplantation Regio 21 mit Sofortversorgung“ statt. Diese verlief ebenso erfolgreich und erreichte über die Onlinekanäle mehr als 28.000 Personen.

Save the date! Das 5. Implantologieforum Berlin findet am 16./17. November 2018 im Sofitel am Kurfürstendamm statt.

Information:

OEMUS MEDIA AG
Holbeinstraße 29
04229 Leipzig
Tel.: 0341 48474-308
Fax: 0341 48474-290
E-Mail: event@oemus-media.de
www.oemus.com
www.implantologieforum.berlin 

Foto: OEMUS MEDIA AG
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige