Anzeige
Branchenmeldungen 17.09.2018

Innovative Implantologie in Hamburg

Innovative Implantologie in Hamburg

Das Hamburger Forum für Innovative Implantologie unter Leitung von Univ.-Prof. Dr. Dr. med. Ralf Smeets ist eine feste Fortbildungsinstitution im Norden. Insbesondere junge Zahnärztinnen und Zahnärzte schätzen die Veranstaltung. 

Unter der Themenstellung „Risikominimierung und Fehlervermeidung in der Implantologie“ fand am 14. und 15. September 2018 bereits zum fünften Mal das Hamburger Forum für innovative Implantologie statt. Insgesamt 230 vorwiegend jüngere Teilnehmer konnten begrüßt werden. Die wissenschaftliche Leitung der Tagung hatte Univ.-Prof. Dr. Dr. med. Ralf Smeets vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), dem es erneut gelungen war, ein wissenschaftliches Programm der Sonderklasse mit Referenten von Universitäten und erfahrenen Praktikern aus dem In- und Ausland zusammenzustellen. Prof. Smeets ist es in besonderer Weise zu verdanken, dass diese ursprünglich regionale Veranstaltung inzwischen überregionale Bedeutung hat und offenbar speziell junge Zahnärztinnen und Zahnärzte anspricht. Das EMPIRE RIVERSIDE HOTEL Hamburg mit seiner Verbindung von hanseatischem Understatement, Lifestyle und modernem Design war der gebührende Rahmen der Veranstaltung.

Impressionen

Im Kontext von Risikominimierung und Fehlervermeidung ging es bei den Vorträgen neben Erfahrungswerten vor allem um das Wissen über Zusammenhänge sowie die Rolle einer genauen Diagnostik und Planung. Es wurde gezeigt, dass es im Hinblick auf den heutigen Stand der Forschung und unter Nutzung der komplexen technischen Möglichkeiten machbar ist, Risiken zu vermeiden und Fehler auf ein Minimum zu reduzieren. Die Bandbreite des Vortragsprogramms des Kongresses war entsprechend weitgefächert. Beginnend bei der Stabilität des periimplantären Weichgewebes und der Osseointegration von Implantaten ging der Exkurs über Fragen der Reduzierung des Periimplantitisrisikos, der Rolle von Materialien bis hin zur Berücksichtigung biologischer Aspekte. Die Programmgestaltung war damit erneut von dem Ziel geleitet, neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis anwenderorientiert aufzubereiten und zu vermitteln. 

Jetzt schon im Terminkalender 2019 vermerken: Das 6. Hamburger Forum für Innovative Implantologie findet am 20. und 21. September 2019 statt.

Information:

OEMUS MEDIA AG
Holbeinstraße 29
04229 Leipzig
Tel.: 0341 48474-308
Fax: 0341 48474-290
E-Mail: event@oemus-media.de
www.oemus.com
www.hamburger-forum.info

 

Foto: OEMUS MEDIA AG


Ausstellerliste

Akrus GmbH & Co KG.
Dentisratio GmbH
MCC Medical CareCapital AG
Starmed GmbH & Co. KG
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige