Anzeige
Zur Übersicht
Profil
authorImage

Univ.-Prof. Dr. Dr. med. Ralf Smeets

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Stellv. Klinikdirektor, Leiter der Sektion „Regenerative orofaziale Medizin“, Leiter der Forschung
Martinistraße 52
20246 Hamburg
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

  • 1990–1995 Studium der Chemie (Schwerpunktfach im Hauptstudium: Makromolekulare Chemie)
  • 1995–2003 Studium der Human- und Zahnmedizin an der RWTH Aachen
  • 2004–2005 Forschungsstipendium der RWTH Aachen
  • 2008 Facharzt für Mund-, Kiefer- Gesichtschirurgie
  • 2009 Fachzahnarzt für Oralchirurgie
  • 2010 Hans-von-Seemen-Preis der Deutsche Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie e.V.
  • 2011 Geschäftsführender Oberarzt und Leiter der Forschung in der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf
  • 2011 W2-Universitätsprofessur für MKG-Chirurgie und Oralchirurgie in der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg
  • 2012–15 Gastdozent an der Universität Bremerhaven
  • 2012–14 Schriftführer der Arbeitsgemeinschaft für Grundlagenforschung (AfG) in der DGZMK
  • 2013–15 Schriftführer der Arbeitsgemeinschaft für Oralpathologie (AKOPOM) in der DGZMK
  • 2014–16 Präsident der Arbeitsgemeinschaft für Grundlagenforschung (AfG) in der DGZMK
  • 2015 2. Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Oralpathologie (AKOPOM) in der DGZMK
  • 2018 Heisenbergprofessur (DFG) für „Regenerative orofaziale Medizin“
  • 2018 W3-Universitätsprofessur für MKG-Chirurgie und Oralchirurgie; „Regenerative orofaziale Medizin“ in der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf
  • 2018 Leiter der eigenständigen Sektion „Regenerative orofaziale Medizin“ in der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf
  • 2019 Stellv. Klinikdirektor der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf

Mehr als 180 Publikationen (davon über >140 in peer-reviewed Journals), multiple Preise, Patente, internationale und nationale Referenten- und Gutachtertätigkeit.

Artikel auf ZWP online

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

Poster im Rahmen der Digitalen Poster-Präsentation des 2. Zukunftskongresses der DGZI 2019

ePaper

Anzeige