Anzeige
Branchenmeldungen 08.02.2021

Interaktives Online-Webinar „Alveolenmanagement“

Interaktives Online-Webinar „Alveolenmanagement“

Foto: Geistlich

In Kooperation mit Dr. Dr. Anette Strunz und Dr. Jürgen Gallas veranstaltet Geistlich Biomaterials am 23. Februar 2021 von 16 bis 19 Uhr eine Fortbildungsveranstaltung der besonderen Art.

Lückenschluss, aber wie? Vor dieser Frage dürften ein Patient und sein behandelnder Zahnarzt nach dem Verlust eines Zahnes stehen. Für die Lösung des Problems sind in der modernen Zahnarztpraxis unterschiedliche Optionen, von der Sofort- über die frühe bis zur Spätimplantation, oder die Brückenversorgung, mehrere Behandlungswege verfügbar. Primär geht es jedoch darum, eine möglichst ästhetische, funktionelle und dauerhafte Lösung für die Versorgung zu finden. Dabei kommt dem Kieferkammerhalt eine entscheidende Bedeutung zu. So lässt sich durch die frühzeitige augmentative Intervention in vielen Fällen ein größerer invasiver Kammaufbau verhindern. Bei der präventiven Augmentation kommt es dabei weniger auf die Vermehrung des mineralischen Lagers an, sondern tatsächlich eher auf den langfristigen Erhalt des Kieferkammes. Deshalb rückt hier die präventive Augmentation auch bei brückenprothetischen Versorgungen immer mehr in den Fokus der Behandler. Eine weichgewebige Deckung des Augmentates mit einem freien Schleimhauttransplantat, oder auch einer geeigneten Kollagenmatrix, kann für die Volumenvermehrung der Schleimhaut dabei sinnvoll sein.

Die beiden erfahrenen Referenten bringen den Kursteilnehmern dabei unterschiedliche Augmentationskonzepte (Socket-/Ridge Preservation) anhand von chirurgischen Fallbeispielen sowie deren Umsetzung in den Praxisalltag näher. Jeder Teilnehmer erhält im Vorfeld eine Workshop-Box, ein neues Modell und eine kleine Snackbox. So kann interaktiv in den Hands-on geübt und anschließend noch offene Fragen direkt diskutiert werden.

Die Kursgebühr beträgt 79,00 Euro inkl. MwSt. Bei der Online-Anmeldung unter www.geistlich.de profitieren die Teilnehmer von fünf Prozent Rabatt.

 

Quelle: Geistlich Biomaterials Vertriebsgesellschaft mbH

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige