Anzeige
Branchenmeldungen 17.11.2017

Neuer veganer Hipster-Trend: Zahnpasta am Stiel

Neuer veganer Hipster-Trend: Zahnpasta am Stiel

Der Hipster von heute achtet nicht nur auf sein modisches Styling, widmet sich intensiv der Bartpflege und ernährt sich am liebsten vegan, auch die Körperpflege und der Umweltschutz liegen ihm sehr am Herzen. Produkte für Hipster müssen deshalb vor allem trendy, vegan und am besten noch recyclebar sein. Diesen Ansprüchen wird zum Beispiel die besonders ausgefallene Zahnpasta am Stiel der Naturkosmetik-Manufaktur Lamazuna gerecht. Aber hält sie auch den Anforderungen für richtige Mundhygiene stand?

Die Naturkosmetik von Lamazuna bietet alles, was sich der fesche Hipster von heute wünscht: handgemachte Kosmetika, faire Arbeitsbedingungen, vegane Produkte und recyclebare Verpackungen. Auch die Zahnpasta am Stiel erfüllt die hohen Ansprüche: Da sie zum Großteil aus Kreide besteht, ist sie nicht cremig wie „normale“ Zahnpasta, sondern fest und haftet an einem – natürlich recyclebaren – Holzstiel. Für den Gebrauch wird einfach die Zahnbürste angefeuchtet und über den Zahnpasta-Block gerubbelt, um sich anschließend die Zähne zu putzen.

Laut Hersteller wirkt die Zahnpasta antibakteriell und kann somit auch von mehreren Personen benutzt werden. Stiftung Warentest konnte die vegane Zahnpasta nicht überzeugen, wie es in einem aktuellen Test heißt. Vor allem die Handhabung, fehlendes Fluorid und die vermutliche Keimbelagerung durch ständige Feuchtigkeit wird hier bemängelt.

Foto: facebook.com/lamazunakosmetik
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige