Anzeige
Branchenmeldungen 25.03.2015

OT medical: Implantologische Fortbildung in Moskau

OT medical: Implantologische Fortbildung in Moskau

Zu einer ganztägigen implantologischen Fortbildung mit zahlreichen Vorträgen und Hands-On-Kursen hatte am vergangenen Wochenende der russische OT medical-Handelspartner nach Moskau eingeladen.

Die mit knapp 80 Teilnehmern ausgesprochen gut besuchte Veranstaltung fand im zentral gelegenen Hotel Holiday Inn Moscow-Suschevskiy statt. Im Mittelpunkt standen das OT-F2-Schraubimplantat und ganz besonders das prothetisch kompatible kurze Press-Fit Porenimplantat OT-F3, über das der eigens aus Deutschland angereiste Prof. Dr. Gerd Volland in seinem Vortrag referierte. In weiteren Vorträgen wurden die Themen Laserchirurgie und 3D-Navigation behandelt.

In den parallel stattfindenden „Master-Class“ Hands-On-Kursen unter der Leitung von OT medical-Mitarbeitern aus Bremen konnten die Kursteilnehmer eigene Erfahrungen mit der Insertion von OT-F2- und OT-F3-Implantaten sammeln, wobei ganz besonders der interne Sinuslift mit dem OT-F3 Implantatsystem auf großes Interesse stieß und ausgiebig geübt wurde.

In einer Intensivschulung  wurden technische Details, chirurgisches Vorgehen und prothetische Lösungsmöglichkeiten des OT-F2/OT-F3 – Implantatkonzepts eingehend vorgestellt und diskutiert.

Quelle: OT medical

OT-F² Das OT-F2 Schraubimplantat ist ein „Allrounder“ auf dem neuesten Stand von Forschung und... Kaufen und informieren:
OT-F³ Das konische Press-Fit-Implantat OT-F3 ermöglicht mit seiner besonderen Oberflächentopografie... Kaufen und informieren:
Foto: © OT medical
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige