Anzeige
Branchenmeldungen 25.09.2017

Qualität führt zum Erfolg: Fachdental Leipzig zieht positives Fazit

Qualität führt zum Erfolg: Fachdental Leipzig zieht positives Fazit

Mit einem positiven Fazit schloss die 28. Fachdental in Leipzig am 23. September ihre Tore. An zwei Messetagen informierten sich mehr als 4.000 Besucher über die neuesten Trends und Entwicklungen der Dentalbranche. Mit knapp 220 Ausstellern konnte die Fachdental Leipzig ihre Position als wichtigster Treffpunkt der Dentalbranche in Ost- und Mitteldeutschland erneut bestätigen und setzt auch in Sachen Besucherzufriedenheit die positive Entwicklung fort: 87% würden die Messe weiterempfehlen, im Durchschnitt wurde die Messe von den Besuchern mit der Top-Note 1,9 ausgezeichnet.

„Für die sächsischen Zahnärzte und ihre Praxis-Teams ist die Fachdental Leipzig jährlich ein fester Termin“, bestätigt auch Dr. Thomas Breyer, Vizepräsident der Landeszahnärztekammer Sachsen. „Hier können sie sich nicht nur über die aktuellen Neuigkeiten aus der Industrie hautnah informieren, sondern haben auch die Möglichkeit persönlich mit ihren Handelspartnern ins Gespräch zu kommen“. Das bestätigen auch die Besucher: 49% sprechen dem Branchentreffpunkt eine wachsende Bedeutung zu.

Trendthemen der Branche weiterhin im Fokus

Themenschwerpunkt auch in diesem Jahr: die Praxishygiene. „Einerseits sind strenge Auflagen erforderlich, andererseits kommt auf die Zahnärzte vieles zu, was mit ihrem eigentlichen Berufsbild nur noch wenig zu tun hat“, findet Jörg Linneweh, Geschäftsführer der Dental Bauer GmbH, die in Leipzig ihre Hygiene-Komplettlösung Inoxkonzept präsentierte. Durch die Integration eines digitalen Workflows soll es den Zahnärzten ermöglicht werden, sich auf die Behandlung zu fokussieren. Aber auch in anderen Bereichen, wie beispielsweise dem Patientenmanagement oder der Praxissteuerung, sind digitale Lösungsansätze gefragt. Das spiegelte sich auch an den Ständen der Aussteller wieder, die die hohe Qualität des Publikums loben.

Besucher und Aussteller überzeugt von hoher fachlicher Qualität

„Die Fachdental in Leipzig ist die qualitativ hochwertigste Fachmesse. Die Besucher sind motiviert, interessiert und vor allem super informiert. Der hohe fachliche Austausch ist einer von vielen Gründen, warum die Messe ein zukunftsträchtiges Format und für die ostdeutsche Dentalbranche richtungsweisend ist“, sagt Jörg Flechtner, Vertriebsleiter Ost bei Dentsply Sirona. „Zudem können wir in Leipzig stets die höchsten Abschlussquoten verzeichnen“, was sich auch an dem mit rund 86% besonders hohen Anteil an Besuchern die in Beschaffungsentscheidungen eingebunden sind zeigt. Flechtner hofft, dass „die Fachdental-Messe am Standort Leipzig weiter ausgebaut wird.“

Kooperation auf neuer Ebene

Und die Zeichen dafür stehen gut: Nach 27 erfolgreichen Jahren stellen die ARGE und die Messe Stuttgart die Zusammenarbeit nun auf neue Füße. Die Messe Stuttgart ist ab sofort Veranstalter der Fachdental Leipzig. „Mit diesem Schritt setzen wir eine beispielhafte Erfolgsgeschichte fort, die nun schon seit mehr als einem Viertel-Jahrhundert besteht“, so Jürgen Thiele, Geschäftsführer der ARGE. Auch Andreas Wiesinger, Mitglied der Geschäftsleitung der Messe Stuttgart, findet lobende Worte: „Wir freuen uns, dass wir die enge Kooperation mit den einzelnen Depots langfristig fixieren konnten und blicken positiv in die Zukunft.“ Gut gestimmt zeigt sich auch Dr. Thomas Breyer: „Die Landeszahnärztekammer Sachsen freut sich besonders über die Nachricht, dass die Fachdental in Leipzig auch für die Zukunft gesichert ist.“

Näheres im Internet unter: www.fachdental-leipzig.de, www.fachdental-suedwest.de und www.infotage-dental.de

 Quelle: Landesmesse Stuttgart GmbH

Foto: OEMUS MEDIA AG
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige