Anzeige
Branchenmeldungen 12.08.2016

SIROWORLD: Dentalbranche trifft sich in Orlando

SIROWORLD: Dentalbranche trifft sich in Orlando

Zahnärzte und Meinungsführer aus der gesamten Dentalwelt kommen vom 11. bis zum 13. August 2016 ins Rosen Shingle Creek Resort in Orlando, Florida, zum Fachkongress SIROWORLD. Veranstalter Dentsply Sirona bietet bei diesem Event der Extraklasse einen Mix aus spannenden Vorträgen, klinischen Schulungen, fachlichem Austausch mit Kollegen und hochkarätiger Unterhaltung mit Stars wie Jerry Seinfeld und OneRepublic.

Auf der dreitägigen, hochkarätig besetzten Kongressveranstaltung SIROWORLD von Dentsply Sirona, dem Markt- und Technologieführer der Dentalbranche, kommen mehrere tausend Zahnärzte und Zahntechniker aus dem In- und Ausland zusammen: Auf sie warten Trainings und Vorträge zu CEREC, bildgebenden Verfahren, Implantologie, Kieferorthopädie, Endodontie, Restauration, Hygiene und Labor ebenso wie zu Praxisdesign und Praxisführung.

Digitale und integrierte Workflows

Michael Augins, Group Senior Vice President U.S. Commercial Organization von Dentsply Sirona, eröffnete am 11. August die Veranstaltung vor rund 4.000 Teilnehmern: „Wir freuen uns, dass so viele Zahnärzte, Zahntechniker, Händler, Partner und Praxisteams unserer Einladung nach Orlando gefolgt sind. Gemeinsam können wir die Zahnheilkunde im Sinne einer besseren Patientenerfahrung weiterentwickeln. Durch effizientere Komplettlösungen verbessern wir die Akzeptanz von Technologien und beschleunigen somit die Digitalisierung der Zahnmedizin. Zahnärzte, Zahntechniker und Labors fordern voll integrierte Lösungen und effizientere nahtlose Workflows. Durch den Zusammenschluss von DENTSPLY und Sirona kann das neue Unternehmen nicht nur ein breites Produktportfolio anbieten, sondern auch neue und integrierte Lösungen entwickeln. Dadurch entstehen sicherere und effizientere Workflows von der Diagnose bis hin zur Behandlung.“

Dies wird unter anderem sichtbar beim integrierten Workflow in der Endodontie: Die neue Software 3D Endo ist die erste DVT-basierte Software auf dem Markt und dient dazu, auf der Grundlage von Röntgendaten der ORTHOPHOS-Einheiten Endodontiebehandlungen vorab zu planen und zu optimieren. „Das versetzt den Zahnarzt in die Lage, den Patienten zum einen besser zu beraten und zum anderen steigt natürlich auch die Behandlungseffizienz“, so Dominique Legros, Group Vice President Endodontics. „Sie zeigt sehr deutlich das Potential von integrierten Workflows, wie wir sie aus der Implantologie in Kombination mit CEREC und GALILEOS Implants bereits kennen“, erklärt Dr. Stefan Hehn, Group Vice President Imaging Systems, Dentsply Sirona.“ Dentsply Sirona plant die Einführung der Software nach Erhalt der erforderlichen behördlichen Zulassung in den kommenden Monaten.

Ein weiteres gutes Beispiel für die Umsetzung des Konzepts der integrierten Lösungen ist CEREC: In diesem Jahr wurde mit CEREC Zirconia erstmals ein Workflow vorgestellt, mit dem Restaurationen aus Vollzirkon in nur einer Sitzung hergestellt werden können. „Wir wissen, dass viele Zahnärzte darauf gewartet haben, dass Vollzirkon als Ergänzung zu den bereits verfügbaren Materialien eingeführt wird, damit sie mit CEREC fast alle klinischen Indikationen abdecken können“, sagt Roddy MacLeod, Group Vice President CAD/CAM von Dentsply Sirona. „Und die Möglichkeit, das alles in einem einzigen Termin erledigen zu können, sorgt natürlich für eine verbesserte Patientenerfahrung und bietet auch der Praxis viele Vorteile.“

Ein komplett digitaler Workflow von der 3D-Analyse bis zur Fertigung von Therapieschienen: Das bietet SICAT, ein Tochterunternehmen von Dentsply Sirona, mit der Software SICAT Air. Diese Anwendung ermöglicht erstmals die Analyse der oberen Atemwege im Volumen und damit die digitale Herstellung der OPTISLEEP Therapieschienen bei obstruktiver Schlafapnoe.

Top-Referenten, Spitzen-Unterhaltung

Auf der SIROWORLD bietet Dentsply Sirona Vorträge von über 70 branchenweit führenden Zahnärzten, Zahntechnikern und Meinungsführern aus der Dentalwelt – unter anderem von Todd Ehrlich, August de Oliveira, Neal Patel, Arun Garg, Michael Skramstad und Clifford Ruddle. Der Kongress bietet umfassende Möglichkeiten für die Teilnehmer, Kontakte mit Kollegen zu knüpfen.

Ein Highlight der SIROWORLD war der Auftritt von Sir Richard Branson, der auf der Forbes-Liste der Milliardäre geführt wird. Er berichtete am 11. August von seiner Erfolgsgeschichte sowie technischen Innovationen und humanitärem Engagement und gab den Teilnehmern Anregungen für den persönlichen Erfolg mit auf den Weg. Auf ein privates Stand up-Programm des gefeierten Komikers, Schauspielers, Autors und Produzenten Jerry Seinfeld konnten sich die Veranstaltungsteilnehmer am Abend des 11. August freuen. Die für den Grammy nominierte Band OneRepublic rockt am Abend des 12. August die Bühne bei einem privaten Konzert.

Weitere Informationen unter www.siroworld.com

Foto: © Dentsply Sirona
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige