Anzeige
Businessnews 09.08.2016

Designpreis für innovativen Sinterofen

Designpreis für innovativen Sinterofen

CEREC SpeedFire von Dentsply Sirona CAD/CAM gewinnt Red Dot Award

Der Sinterofen CEREC SpeedFire von Dentsply Sirona CAD/CAM erhielt die begehrte Design-Auszeichnung. Die Preisverleihung fand kürzlich im Essener Aalto Theater statt. Mit der Induktionstechnologie können Zirkonoxid-Restaurationen in weniger als 15 Minuten gesintert werden.

Das „gekonnte Zusammenspiel aus offener und geschlossener Bauform, aus gerundeten und strengen Linien“ des CEREC SpeedFires überzeugte die 41-köpfige Jury des jährlich verliehenen Red Dot Awards. Die dadurch entstehende „aufregende formale Grundspannung“ führte zur Prämierung des Sinterofens in der Kategorie „Life Science und Medizin“. Die Preisverleihung fand auf der Red Dot Gala am 4. Juli 2016 im Essener Aalto Theater statt.

Der seit fünf Monaten erhältliche Induktions-Ofen CEREC SpeedFire ist Teil des CEREC Zirconia Workflows, mit dem Zahnärzte ihren Patienten jetzt den Hochleistungswerkstoff Zirkonoxid chairside anbieten können. Das kompakte und anwenderfreundliche Gerät vereint dabei die Prozesse Sintern und Finalisieren (Glasieren) und ist damit einzigartig auf dem Markt. Beide Prozesse nehmen nur wenige Minuten in Anspruch: Eine Krone ist beispielsweise nach 10-15 Minuten gesintert und nach neun Minuten glasiert. Aufgrund seiner Verbindung mit dem System verfügt der Ofen über alle notwendigen Informationen zu Material, Farbe, Typ und Umfang der Restauration aus der CEREC Software von Dentsply Sirona CAD/CAM. Auf Basis dieser Angaben erhält der Ofen das für die Restauration passende Programm. Ein entscheidender Vorteil: Die intuitive Bedienung der Software erleichtert sämtliche Vorgänge – spezielle Schulungen oder lange Übungsprozesse sind nicht erforderlich. Der kleinste und schnellste Sinterofen auf dem Markt erfreut sich schon nach kurzer Zeit großer Beliebtheit bei den Zahnärzten, denn der 1.000ste CEREC-Sinterofen von Dentsply Sirona CAD/CAM ist bereits vom Band gegangen.

Mit dem weltweit anerkanntem Red Dot Award werden seit 1954 Produkte, Designkonzepte und Kommunikationsdesigns prämiert. In diesem Jahr bewerteten die Jury-Mitglieder aus unabhängigen Gestaltern, Designprofessoren und Fachjournalisten insgesamt 5.214 Produkte aus 57 Nationen in 31 Wettbewerbskategorien. Wichtigstes Kriterium für die Vergabe der begehrten Auszeichnung ist eine hohe Gestaltungsqualität.

Quelle: Dentsply Sirona

Foto: © Dentsply Sirona
Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige