Anzeige
Branchenmeldungen 17.10.2011

Steuertipps für Zahnärzte

Steuertipps für Zahnärzte

Die KaVo Dental GmbH, eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich dentalmedizinischer und -technischer Produkte, bietet seinen Kunden ab sofort Tipps und Tricks rund um das Thema Steuern.

Das deutsche Steuerrecht gilt als eines der kompliziertesten der Welt. Es ist als Laie schwierig den Durchblick zu behalten. Die Frage stellt sich, wo man Hilfe bekommt, wenn man sie braucht. Um den Zahnarzt in diesem sehr wichtigen Thema zu unterstützen, hat KaVo eine Steuerkolumne ins Leben gerufen. KaVo arbeitet mit der Steuerkanzlei fpp.steuerberatung zusammen, die sich auf die Beratung von Zahnarztpraxen spezialisiert hat. Die Steuerberatung fpp will Zahnärzten Tipps und Fakten aus dem Steuerrecht und der Betriebswirtschaftslehre verständlich und anwendbar vermitteln. Hierzu liefert KaVo konkrete Beispiele aus der Praxis für die Praxis. Realistisch und ungeschönt.

Steuertipp - Dentale Volumentomographie

In der ersten Ausgabe werden Steuertipps zur dentalen Volumentomographie behandelt. Ab wann macht der Kauf oder das Leasen eines DVTs steuerlich und wirtschaftlich Sinn? Lohnt sich ein DVT?

Über die fpp.steuerberatung

Bereits bei Gründung der Steuerberatungsgesellschaft im Jahr 1997 hat sich die fpp.steuerberatung auf die besonderen Belange des Gesundheitswesens und der dort tätigen Unternehmen fokussiert. Nicht zuletzt haben die engen verwandtschaftlichen Bande eines ihrer Partner zu Zahnärzten die Erfahrungsgrundlage für unsere Spezialisierung auf dem Bereich der Zahnärzte geliefert.

Mehr Informationen zur KaVo-Steuerkolumne und der fpp.steuerberatung gibt es hier.

Foto: © Shutterstock.com
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige