Anzeige
Branchenmeldungen 12.12.2018

Webinar: Augmentationen 3.0 – Allogen als Goldstandard?

Webinar: Augmentationen 3.0 – Allogen als Goldstandard?

ZWP online-User und die Leser des Implantologie Journal haben jeden Monat die Möglichkeit, ein thematisches Webinar des DT Study Clubs abzurufen und wertvolle Fortbildungspunkte zu sammeln. Die Teilnahme am Webinar, das am 12. Dezember um 15 Uhr stattfindet, ist kostenfrei.

In den seltensten Fällen kommt eine Implantation ohne eine simultane oder vorangehende Augmentation aus. Allogener Knochen gilt hierzulande immer noch als etwas exotisches, obwohl der Gebrauch in den letzten Jahren deutlich zugenommen hat. Was in den USA seit vielen Jahren zum Standard gehört, findet auch in Deutschland mehr und mehr Anhänger. Dennoch gibt es kritische Stimmen, die weiterhin versuchen, allogenes Material in eine Ecke zu drängen, wo es aufgrund seiner guten Eigenschaften nicht hingehört. In diesem Webinar von Dr. Kai Zwanzig werden verschiedene Techniken zum Hartgewebsaufbau mit allogenem Knochen gezeigt, um langzeitstabile Ergebnisse zu generieren. Was ist wichtig bei der Schalentechnik, was muss bei der Anwendung von Membranen beachtet werden? Auch das Thema Weichgewebe wird nicht zu kurz kommen. Was ist wichtig bei der Freilegung, was müssen für Techniken angewendet werden, um stabile periimplantäre Strukturen zu schaffen? Auch Rezessionen lassen sich hervorragend mit azellulärer dermaler Matrix allogenen Ursprungs decken. Dazu werden Tunneltechniken vorgestellt, der Einsatz von PRGF und die Wichtigkeit der Naht besprochen.

So einfach wird es gemacht:

  1. Bitte registrieren Sie sich direkt über www.DTStudyClub.de/ als kostenloses Mitglied im DT Study Club. 
  2. Jetzt sind Sie kostenloses Mitglied des DT Study Clubs. 
  3. Möchten Sie das spezielle Implantologie Journal CME-Webinar des ­Monats oder weitere Webinare aus dem Implantologie Journal CME-­Archiv anschauen, so müssen Sie sich jeweils für den Kurs Ihrer Wahl erneut re­gistrieren. 
  4. Um CME-Fortbildungspunkte zu erhalten, müssen Sie im Anschluss an das Webinar am Multiple-Choice-Fortbildungsquiz teilnehmen. Diese können als Bestandteil des Tests sofort ausgedruckt und bei Bedarf bei Ihrer Zahnärztekammer eingereicht werden. 
  5. Los geht es! Viel Spaß mit dem DT Study Club Online-Fortbildungsportal! 

Zusätzlich zum Webinar haben ZWP online-Leser die Möglichkeit, an der CME-Fortbildung zum Thema Augmentationen 3.0 – Allogen als Goldstandard teilzunehmen und 2 Punkte gemäß der Leitlinien von der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) online zu sammeln.

Foto: OEMUS MEDIA AG
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige