Branchenmeldungen 03.07.2013

Z-QMS-Partnerkammern beschließen umfangreiche Aktualisierung

Z-QMS-Partnerkammern beschließen umfangreiche Aktualisierung

Foto: © Goran Bogicevic - Fotolia.com

Die Zahnärztekammern Hessen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz haben kürzlich im Rahmen ihrer jährlichen Klausurtagung in Marburg umfangreiche Ergänzungen für das Zahnärztliche Qualitätsmanagementsystem (Z-QMS) erarbeitet.

Schwerpunkte der Aktualisierung liegen vor allem bei den klassischen QM-Themen, was sich u.a. in den neuen Modulen Personalmanagement, Fehler- und Beschwerdemanagement sowie Qualitätsziele und Praxisstrategie widerspiegelt. Darüber hinaus wird es einige technische Erweiterungen geben, so dass Z-QMS zukünftig problemlos auf allen Endgeräten zu bearbeiten ist. Die geplanten Aktualisierungen werden noch dieses Jahr, voraussichtlich im Oktober, umgesetzt werden.

„Wir freuen uns, dass wir unseren Mitgliedern bereits eine zweite wichtige Ergänzung für ihr Qualitätsmanagement in diesem Jahr anbieten können, da schon im Mai 2013 der Bereich Hygiene aktualisiert und an die neuen gesetzlichen Gegebenheiten angepasst wurde“, erläuterte Dr. Doris Seiz, Vorstandsmitglied der Landeszahnärztekammer Hessen.

Z-QMS ist das Qualitätsmanagementsystem von Zahnärzten für Zahnärzte. Nähere Informationen unter www.z-qms.de.

Quelle: ZÄK Hessen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper