Anzeige
Praxis

Massenfusion: 2015 nur noch 50 Kassen am Markt?

Gesundheitsfonds 21.02.2011
Die Zahl der gesetzlichen Krankenkassen wird in den nächsten fünf Jahren einer Studie zufolge auf ein Drittel sinken. Von den aktuell 169 Kassen dürften bis 2015 nur noch 50 übrigbleiben, berichtete die «Welt am Sonntag» vorab unter Berufung auf eine Studie der Wirtschaftsberatungsgesellschaft Ernst & Young. Bereits bis 2012 werde die Zahl der Kassen auf etwa 100 sinken. Besonders gefährdet seien dabei die meist kleinen Betriebskrankenkassen. Ihre Anzahl soll von heute 130 auf lediglich zehn weiterlesen

Kassen im Plus - Gesundheitsfonds im Minus

Gesundheitsfonds 21.02.2011
Die gesetzlichen Krankenkassen haben das Krisenjahr 2009 mit einem Milliarden-Überschuss abgeschlossen - und stehen damit besser da als erwartet. Der neu eingeführte Gesundheitsfonds landete dagegen gleich im ersten Jahr seines Bestehens in den roten Zahlen. Alle Krankenkassen zusammen konnten einen Überschuss von 1,1 Milliarden Euro verbuchen. Besonders deutlich fiel dieser mit 770 Millionen Euro für den AOK-Verband aus. Als einzige Kassenart landeten die Ersatzkassen mit knapp 160 Millionen weiterlesen

Rösler will 29 Euro pro Monat kassieren

Gesundheitsfonds 21.02.2011
Gesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) will nach einem Bericht der «Märkischen Allgemeinen» für die gesetzliche Krankenversicherung 2011 eine Gesundheitsprämie in Höhe von voraussichtlich 29 Euro im Monat einführen. Das Gesundheitsministerium lehnte am Montag eine Bestätigung oder ein Dementi dieser Meldung ab und verwies auf die Regierungskommission zur Prämie, die am Mittwoch ihre Arbeit aufnehmen soll. Die Pauschale müsste von jedem Versicherten neben den Beiträgen gezahlt werden, weiterlesen

Den Krankenkassen laufen die Versicherten davon

Gesundheitsfonds 21.02.2011
Viele Krankenversicherungen haben es immer befürchtet: Sobald sie Zusatzbeiträge erheben, werden ihre Mitglieder kündigen. Sie sollten zumindest zu Teil Recht behalten: Mehr als 250.000 Menschen haben nach einem Bericht des Berliner „Tagesspiegel“ vom Montag seit Jahresbeginn ihre Krankenkasse gewechselt oder einen Wechsel beantragt, um Zusatzbeiträgen zu entgehen. Spitzenreiter in der Gunst der Wechselwilligen sei die Techniker Krankenkasse mit 130.000 neuen Mitgliedsanträgen. Die Barmer GEK weiterlesen

Den Krankenkassen laufen die Versicherten davon

Gesundheitsfonds 21.02.2011
Viele Krankenversicherungen haben es immer befürchtet: Sobald sie Zusatzbeiträge erheben, werden ihre Mitglieder kündigen. Sie sollten zumindest zu Teil Recht behalten: Mehr als 250.000 Menschen haben nach einem Bericht des Berliner „Tagesspiegel“ vom Montag seit Jahresbeginn ihre Krankenkasse gewechselt oder einen Wechsel beantragt, um Zusatzbeiträgen zu entgehen. Spitzenreiter in der Gunst der Wechselwilligen sei die Techniker Krankenkasse mit 130.000 neuen Mitgliedsanträgen. Die Barmer GEK weiterlesen

Krankenkassen fordern Rösler zum Sparen auf

Gesundheitsfonds 21.02.2011
Die Krankenkassen fordern Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) auf, ein Sparpaket für Ärzte, Krankenhäuser und Apotheken zu schnüren. Grund dafür ist das befürchtete Milliardenloch bei den Krankenkassen im nächsten Jahr Wir schlagen eine kurzfristig wirkende Ausgabenbegrenzung im ambulanten und stationären Bereich für das Jahr 2011 vor, heißt es in einem der Welt am Sonntag vorliegenden Brief der Vorsitzenden des Spitzenverbands der Krankenkassen, Doris Pfeiffer, an den weiterlesen

ePaper

Anzeige