Anzeige
Businessnews 11.08.2012

BEGO-Mitarbeiter unterstützen Service-Team des Deutschen Hauses

BEGO-Mitarbeiter unterstützen Service-Team des Deutschen Hauses

Neben einer eigens eingerichteten Zahnarztpraxis und einem Team von neun deutschen Zahnärzten hat BEGO bei diesen Spielen zum ersten Mal zwei weitere Botschafterinnen aus Bremen an den Ort des Geschehens geschickt: Zwei junge BEGO Mitarbeiterinnen unterstützen für die Zeit der Olympischen Spiele das Service-Team im Deutschen Haus.
 
Nach einem internen Bewerbungsverfahren unter BEGO-Mitarbeitern bis 28 Jahre und einem anschließenden Auswahlverfahren – gemeinsam mit anderen jungen Leuten aus dem ganzen Land – beim Veranstalter Deutsche Sport Marketing haben es Katharina Bremer und Tina Vogeley geschafft und dürfen über die gesamte Zeit in London dabei sein.
 
Im Deutschen Haus liegen ihre Hauptaufgaben im Medienbereich, wo sie die täglichen Pressekonferenzen mitorganisieren und in derMedien-Lounge Journalisten betreuen. Darüber hinaus sorgen sie auch für das leibliche Wohl der Athleten und Gäste des Deutschen Hauses.
 
Am vorletzten Tag des Einsatzes blickt Katharina Bremer auf eine spannende Zeit zurück: „Es ist ein unvergessliches Erlebnis, hier mittendrin im olympischen Leben zu sein“. Auch Tina Vogeley stimmt zu: „Ich freue mich über die vielen Erfahrungen, die wir hier in London sammeln konnten.“

Foto: © BEGO
Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige