Profil
DGOI - Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie e.V.

DGOI - Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie e.V.

Wilderichstr. 9
76646 Bruchsal

Karte
Website: http://www.dgoi.info/

Teamgeist und Kompetenz – die Praktikergesellschaft DGOI

Die DGOI steht für Kollegialität, Teamgeist und hochwertige Weiterbildung für Zahnärzte, Zahntechniker und Assistenzberufe. Die enge Kooperation von Wissenschaft und Praxis sowie die zahlreichen Kontakte auf nationaler und internationaler Ebene gehören zu unseren Stärken.

Kollegialität und Teamwork

Kollegialität und Teamwork sind für den Vorstand und die Mitglieder der DGOI unverzichtbare Grundlagen der eigenen Arbeit. Sie sind gleichzeitig Leitfaden für die Weiterbildung. Nur im qualifizierten Team kann die Implantologie in der Praxis erfolgreich sein.

Die DGOI bietet deshalb sowohl für Zahnärzte als auch für Zahntechniker und die Assistenz curriculare Reihen an. Nutzen Sie diese Möglichkeiten für Ihre Praxis! Weitere Informationen finden Sie auf dieser Homepage.

Curriculum Implantologie „9+2“

Ihr Einstieg in die Implantologie sollte dieses konsequent praxisorientierte Curriculum sein! Bekannte Hochschullehrer und erfahrene Praktiker vermitteln an neun Wochenenden systhematisch die Grundlagen der oralen Implantologie.

Zahlreiche Live-OPs, Übungen am Humanpräparat und Hands on Übungen sind die Stärke dieses Curriculums. Herausragend ist das Coaching-Standard-Konzept 9+2:

Sie werden bei Ihren ersten zwei Patientenfällen durch eine/n erfahrene/n Implantologin/en der DGOI betreut; die erstellten Bilddokumente können als Fallpräsentationen bei späteren Expertenprüfungen mit verwendet werden.

Auf Wunsch können mit einem Coach der DGOI auch Hospitation und Supervision durchgeführt werden.

DAS COACHING STANDARD

  • Begutachtung von zwei Fällen (innerhalb eines Jahres nach Beendigung des Curriculums) durch einen Coach ist bereits in Teilnahmegebühr enthalten
  • Alle Coaches sind geprüfte Experten der Implantologie (DGOI)
  • Coaching ist keine Pflicht zum Erhalt des Curriculum-Zertifikates
  • 15 Fortbildungspunkte extra

Wie funktioniert das Coaching?

  • Ein Coach ihrer Wahl begleitet Sie bei Ihren 2 nächsten Fällen
  • Begleitung entweder persönlich oder elektronisch (z.B. per Skype)

Warum Coaching?

  • Trotz des hohen praktischen Anteils während des Curriculums Implantologie 9+2 ergeben sich im Alltag immer wieder Fragen
  • Die Begleitung eines Coaches bei zwei Fällen von Anfang bis Ende gibt mehr Sicherheit und kann eventuell Verbesserungspotential identifizieren

DAS COACHING STANDARD PLUS

  • Nicht im Curriculum inbegriffen

Wie funktioniert das Coaching Standard Plus?

  • Hospitation/Supervision durch einen Coach ihrer Wahl
  • Termin- und Kostenvereinbarung erfolgt direkt mit dem Coach

Warum Coaching Standard Plus?

  • Sammeln wertvoller Erfahrungen durch einen Experten
  • Intensiver Austausch

Da die Weiterbildung ein wichtiger Bestandteil der implantologischen Tätigkeit ist, beinhaltet es die kostenfreie Teilnahme für den ImpAct Dental Leaders Kongress.

Weitere Informationen zum Curriculum Implantologie 9+2 finden Sie hier.

ImpAct Study Club

Unsere Study Clubs sind unser regionales Fortbildungsangebot für Sie. Pro Jahr sind bundesweit rund 50 Veranstaltungen geplant, immer mit namhaften Referenten und aktuellen Themen rund um die orale Implantologie. Die Study Clubs sind ein Treffpunkt für die Kollegen in der Region, um sich auszutauschen, neue OP-Techniken, Materialien und digitale Technologien von der Diagnostik bis zur Implantatprothetik kennenzulernen – und das im wahrsten Sinne des Wortes ganz praxisnah.
Unser regionales Netzwerk ist einmalig stark.

Welche Themen bringt der Herbst 2020?

Direkt nach den Sommerferien geht es – voraussichtlich – mit den regionalen Fortbildungen in den über 30 ImpAct Study Clubs der DGOI wieder weiter. Kurze Wege zu den Veranstaltungsorten, wenig Zeitaufwand und erstklassige Referenten sind die unschlagbaren Argumente, die für den Besuch dieser Fortbildungsnachmittage und -abende sprechen. So erwartet die Kollegen in diesem Herbst ein interessanter Themenmix: digitaler Workflow, Sofortimplantations- und Sofortversorgungskonzepte, Updates zu Hart- und Weichgewebeaugmentationen, Implantatprothetik und Tipps für ein professionelles Praxismanagement.

Weitere Informationen sowie einen Überblick über alle Termine finden Sie hier.


Curriculum Implantologische Fachassistenz „2+1“

„Durch Teamgeist zum Erfolg“ lautet das Motto der DGOI. Wir bieten deshalb auch ein Curriculum für die implantologische Fachassistenz an. Die drei Wochenenden mit unseren bekannten Referenten umfassen die wichtigen Themen „Grundlagen der lmplantologie“, „OP-Management“, „Abrechnung“, „Hygiene“ und „Patientenführung“. Workshops vertiefen das vermittelte Wissen.

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten die Absolventen das Zertifikat „Curriculum lmplantologische Fachassistenz“.

Weitere Informationen zum Curriculum Implantologische Fachassistenz 2+1 finden Sie hier.

Die Mitgliedschaft in der DGOI bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Kostenloser Bezug der Zeitschrift für orale Implantologie
  • Reduzierte Gebühren bei Fortbildungen
  • Kostenlose Hospitation (1 Tag) bei einem Vorstandsmitglied oder Studiengruppenleiter der DGOI
  • Empfehlung eines Patenzahnarztes oder Coaches, der Sie auf Ihrem Weg in die Implantologie begleitet
  • Ermäßigte Gebühren bei Tagungen und Kongressen
  • Teilnahme an regionalen Studiengruppen
  • Kostenlose Hotline für Rechts-, Steuer- und Abrechnungsfragen
  • Anerkennung vergleichbarer Weiterbildungen und Zertifikate anderer wissenschaftlicher Fachgesellschaften
  • Berücksichtigung der „Geprüften Experten der Implantologie (DGOI)“ bei unseren Patienteninformationen


Hier können Sie Ihren Mitgliedsantrag herunterladen und ausdrucken: Mitgliedsantrag

ePaper