Anzeige
Praxis

Moderne Periimplantitistherapie

Parodontologie 23.06.2016
Bei vorhandener Periimplantitis kann derzeit nur mithilfe des Nachweises von aMMP-8 ein aktiver Knochenabbau diagnostiziert werden. Die Bekämpfung eines solchen wird jedoch durch die fehlende Möglichkeit einer häuslichen Implantathygiene erschwert. weiterlesen

ePaper

Anzeige