Stream

Sofortversorgungskonzepte auf einem neuen Niveau

Straumann Live-Tutorial im Rahmen des 50. Internationalen Jahreskongresses der DGZI


Referent

Vita anzeigen

Dr. Grubeanu ist mit seiner Frau Dr. Birgit Grubeanu-Block in eigener Gemeinschaftspraxis mit den Tätigkeitsschwerpunkten Implantologie und Oralchirurgie (von der Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz anerkannt) in Trier niedergelassen. Er absolvierte das Studium der Zahnmedizin 1996 in Frankfurt am Main und promovierte im selben Jahr in der Abteilung für Parodontologie. Die oralchirurgische Weiterbildung erfolgte in freien Praxen in Oberursel und Bitburg.

  • 2010: Lehrauftrag durch die Akademie Praxis und Wissenschaft/Deutsche Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie/Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde für das Curriculum Implantologie
  • 2011: Ernennung zum Gastprofessor/Visiting Professor an der Universität Szeged, Abteilung für Orale Chirurgie, mit Lehrauftrag für das Fach Implantologie. Dekan und Direktor: Prof. Dr. Katalin Nagy
  • 2012: Ernennung zum Hochschuldozenten an der Hochschule Fresenius im Wahlpflichtbereich „Craniomandibuläre Dysfunktionen“
  • 2014: Ernennung zum Professor durch das Ministerium für Wissenschaft und Kunst des Landes Hessen, Professor an der University of Applied Sciences Fresenius, Idstein
  • 2017 Ernennung zum Professor und Prodekan an der DTMD University in Wiltz/Luxemburg
  • seit 2018 Präsident der DGOI (Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie)
  • 2020 Ernennung zum Gastprofessor an der Sigmund Freud PrivatUniversität in Wien

Info

Im Rahmen des 3. Zukunftskongress für die zahnärztliche Implantologie/50. Internationaler Jahreskongress der DGZI wurde das Straumann Live-Tutorial zu „Sofortversorgungskonzepte auf einem neuen Niveau“ mit Prof. Dr. Daniel Grubeanu live auf ZWP online übertragen.

Anhand von praxisrelevanten Fällen werden Schritt für Schritt die Planung, die Implantatinsertion und die prothetische Restauration dargestellt. Anschließend sind die Zuschauer zur Diskussion mit dem Referenten eingeladen.

Das Angebot ist für alle User kostenlos. Um den Livestream zu verfolgen, ist keine Anmeldung notwendig. Allerdings erhalten nur registrierte User Zugang zum Livechat mit den Referenten sowie den CME-Fragen und somit die Chance, einen CME-Punkt zu erwerben.

Um künftig über alle Online-­Fortbildungshighlights infor­miert zu sein, können Sie kostenlos Mitglied in der ZWP online CME-Community werden sowie unter www.zwp-online.info/newsletter den CME-Newsletter abonnieren.

Hinweis zu den Fortbildungspunkten: 1 Punkt kann insgesamt erworben werden. Nachdem die notwendige Abspielzeit von 45 Minuten erreicht ist, werden die CME-Fragen für registrierte Nutzer freigeschaltet. Bei erfolgreichem Testergebnis können Sie dann das Zertifikat über einen CME-Punkt herunterladen.

ePaper