Produkte
Anzeige
Produkt

RIVA Light Cure HV

Vorteile von Glasionomer Zement und Kunststoff kombiniert

Information Termin Bestellung Firmenprofil

Die Vorteile von Glasionomer Zement und Kunststoff kombiniert Riva Light Cure ist ein lichthärtender, kunststoffmodifizierter Glasionomer Füllungszement. Glasionomere haben eine hohe Fluoridabgabe und haften chemisch am Zahn, während Komposite über eine exzellente Ästhetik verfügen. Riva Light Cure ist eine Kombination aus beidem, denn es hat sowohl eine exzellente Ästhetik, als auch eine hohe Fluoridfreisetzung und chemische Haftung am Zahn.

Riva Light Cure HV kann sofort nach dem Anmischen verarbeitet werden. Es ist ein sehr formbares Material. Es klebt nicht am Instrument und zieht keine Fäden, was so oft bei lichthärtenden Glasionomeren der Fall ist. Riva Light Cure HV zieht sich nach dem Modellieren nicht von der gewählten Position ab, besonders bei Verwendung am Oberkiefer. Riva Light Cure ist die Lösung zur Verhinderung von Mikroleakage über einen langen Zeitraum. Es kann als Füllungsmaterial oder als Liner unter anderen Restaurationen verwendet werden. “… lichthärtende und selbsthärtende Glasionomere wirken als Liner weitaus effektiver gegen Mikroleakage als fließfähiges Resin Komposit, sowohl bei okklusalen, als auch bei proximalen Kavitäten."

mehr Produkte von SDI Germany GmbH

ePaper

Anzeige