Produkte
Anzeige
Produkt

T4®-switch plus Implantatsystem


Information Termin Bestellung Firmenprofil

Das T4®-switch plus Implantatsystem basiert auf der Weiterentwicklung des 1996 auf den Markt gebrachten T4 zweiteiligen Implantat Typs. Das System entspricht in allen seinen Komponenten den Bedürfnissen hinsichtlich Funktionalität und Ästhetik der modernen Implantologie. Das Implantatsystem ermöglicht zum einen schonend, unter Anwendung eines Gewindeschneiders, als bone-level Implantat in der Knochendichte 1–3 eingesetzt zu werden, und bietet zum anderen eine höhere Primärstabilität im D4 Knochen mit dem selbstschneidenden Gewinde. Den Anwendern wird somit ein hoher Grad an Flexibilität geboten. Durch das crestale Mikrogewinde und den maschinierten Anteil, sowie der switching Plattform wird die Gefahr der Knochenresorption und der damit verbundenen Periimplantitis stark reduziert. Die Durchmesser 3,3; 4,1 und 4,8 mm sowie die Längen 6, 8, 10, 12 und 14 mm bieten dem Anwender eine ausreichende Auswahl.

Der bewährte Innenkonus mit Hex-Sicherung schützt vor Mikrobewegungen und Schraubenlösungen. Für die sichere Osseointegration sorgt die bewährte gestrahlt-geätzte SLA ähnliche Oberfläche. Das Prothetikkonzept „Abutment-4live“ wurde mit dem T4®-switch plus Implantatsystem weiterentwickelt und abgestimmt.

Neueinsteiger sowie erfahrene Implantologen erhalten hier ein hochprofessionelles Implantatsystem mit CAD-CAM, Cerec oder anderen prothetischen Komponenten, zu einem fairen Endpreis und dem handlichen Instrumenten-Tray. Einen Informationsaustausch oder praxisspezifische Beratung bekommt der Anwender hier exklusiv vom Entwickler oder dem qualifizierten, erfahrenen Außendienst der TA-Dent GmbH.

mehr Produkte von TA-Dent GmbH

ePaper

Anzeige