Branchenmeldungen 17.11.2015

1.000. ZMP-Absolventin bei praxisDienste

1.000. ZMP-Absolventin bei praxisDienste

Foto: © praxisDienste

Am Samstag, den 14.11.2015, hat die 1.000. ZMP erfolgreich ihre Prüfung bei praxisDienste, dem Institut für Weiterbildung der praxisHochschule, absolviert. 

Juliane Gasch, Mitarbeiterin der Praxis von Dr. Nebojsa Stankovic in Hannover, legte am vergangenen Wochenende als 1.000. Teilnehmerin ihre ZMP-Prüfung bei praxisDienste ab.

praxisDienste bietet seit sechs Jahren Aufstiegsfortbildungen zur ZMP und DH an. Das Institut für Weiterbildung, ein Institut der staatlich anerkannten praxisHochschule mit ihren Studienstandorten in Köln und Rheine*, wird von Prof. Dr. Ralf Roessler geleitet: „Ich freue mich mit Frau Gasch für ihre erfolgreich abgelegte Prüfung und hoffe, dass sie ihren Weg unbeirrt weitergeht und auf jeden Fall noch ihre Aufstiegsfortbildung als DH oder sogar das Studium Dentalhygiene und Präventionsmanagement bei uns an der praxisHochschule beginnt. Das Talent dazu hat sie!“, so Prof. Rößler. Startschuss hierfür kann der 250 €-Gutschein sein, den Juliane Gasch für weitere Kurs- oder Studienangebote erhielt. Auch Ultradent Products, langjähriger Partner für Zahnaufhellung der praxisDienste-Kurse, steuerte einen 250 €-Produkt-Gutschein bei. 
 
Das praxisDienste-Institut legt ausgesprochenen Wert auf eine fachlich fundierte manuelle Ausbildung am Patienten; weshalb in jedem Modul samstags Patientenbehandlungen stattfinden. „Nicht umsonst hat sich praxisDienste wie auch die praxisHochschule mit ihrem modularen Angebot als größter Anbieter im Bereich Prophylaxe-Aufstiegsfortbildungen in Deutschland etabliert.“, so Prof. Dr. Werner Birglechner, Geschäftsführender Gesellschafter des zur Klett Gruppe gehörenden Unternehmens. „Nach unseren Erhebungen bilden wir mittlerweile ca. jede fünfte ZMP und 2 von 3 Dentalhygienikerinnen aus – Tendenz steigend. Im akademischen Bereich sind wir zudem bundesweit die einzige Hochschule, die den Dualen Studiengang Dentalhygiene und Präventionsmanagement (B.Sc.) anbietet. Wer einmal bei uns anfängt, kann die Karriereleiter bis zum international anerkannten Studienabschluss durchlaufen und dabei auch noch Geld und Zeit sparen.“ 

* Die praxisHochschule übernimmt zum 01.01.2016 Studienstandort und Studiengänge der Mathias Hochschule in Rheine und führt den akademischen Betrieb dort fort.

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper