Branchenmeldungen 13.06.2016

3. Hamburger Forum für Innovative Implantologie 2016

3. Hamburger Forum für Innovative Implantologie 2016

Foto: © sunfun – shutterstock.com

„Implantologie im Spannungsfeld von Erfolg und Misserfolg“ im Oktober auf St. Pauli

Im direkt im Epizentrum von St. Pauli gelegenen EMPIRE RIVERSIDE HOTEL Hamburg findet am 7. und 8. Oktober 2016 zum dritten Mal das Hamburger Forum für Innovative Implantologie statt. Die wissenschaftliche Leitung der Veranstaltungsreihe hat Prof. Dr. Dr. Ralf Smeets vom Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE).

Hoch oberhalb der St. Pauli-Landungsbrücken, inmitten von Reeperbahn, Hafen und Speicherstadt, erhebt sich wie ein Leuchtturm das EMPIRE RIVERSIDE HOTEL Hamburg. Diese Lage und die Verbindung von hanseatischem Understatement, Lifestyle und modernem Design machen das besonders Reizvolle des Veranstaltungsortes für das 3. Hamburger Forum für Innovative Implantologie aus.

Im Fokus diesmal die Frage: „Wann gehen Implantate verloren?“ Dass die Langzeitstabilität von Implantaten von einer Vielzahl von Faktoren abhängig ist, wird auch durch die beachtliche Themenbreite des wissenschaftlichen Vortragsprogramms deutlich. Beginnend mit der Diskussion von vielfältigen Ursachen für den Implantatverlust, geht es dann um chirurgische und prothetische Möglichkeiten für den Implantaterhalt, die Bedeutung stabiler Knochen- und Gewebeverhältnisse in der Implantologie, die Problematik der Implantation bei kompromittierten Patienten, biologische und technische Komplikationen in Implantatprothetik und letztlich auch um das Troubleshooting.

Impressionen des 2. Hamburger Forums für Innovative Implantologie 2015

Ja, es stimmt, es gibt bundesweit schon unzählige Implantologieveranstaltungen …“, so Prof. Dr. Dr. Ralf Smeets vom UKE, „… und mitunter ‚verirrt‘ sich sogar die eine oder andere Fachgesellschaft mit ihrem Jahreskongress in den hohen Norden. Wir wollen zeigen, dass der Norden implantologisch viel zu bieten hat und das ist uns bereits bei den letzten beiden Veranstaltungen sehr gut gelungen. Mit jeweils deutlich mehr als 200 Teilnehmern waren sie ein voller Erfolg. Das wollen wir in diesem Jahr wiederholen. Derzeit werden in Deutschland jährlich ca. eine Million Implantate gesetzt. Die Langzeitstabilität dieser Implantate hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. Hier werden wir in der Diskussion ansetzen. Hochkarätige Referenten von Universitäten und aus der Praxis werden sich in ihren Vorträgen, aber auch in Seminaren und Workshops der Thematik mit unterschiedlichen Schwerpunkten widmen. Ein begleitendes Programm für das Praxispersonal schafft zudem die Möglichkeit, das Hamburger Forum auch als Teamfortbildung zu nutzen.“

 

Zum Programm/Anmeldung des 3. Hamburger Forums für Innovative Implantologie 2016

Information:
OEMUS MEDIA AG
Holbeinstr. 29
04229 Leipzig
Tel.: 0341 48474-308
Fax: 0341 48474-290
E-Mail: event@oemus-media.de
www.oemus.com
www.hamburger-forum.info

Ausstellerverzeichnis

Dental City– der virtuelle Marktplatz für dentale Produkte

An 365 Tagen im Jahr und rund um die Uhr können sich Interessierte über neueste Produkte, Webinare, Fortbildungsangebote und Messehighlights der teilnehmenden Unternehmen informieren. Mit Dental City powered by ZWP online startete die OEMUS MEDIA AG im vergangenen Jahr die neue Dimension der virtuellen Präsentation von Unternehmen, Dienstleistungen und Produkten. Mit nur einem Klick sind Sie auf dem Dental City-Profil der am Kongress teilnehmenden Unternehmen. Jetzt testen!


Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper