Anzeige
Branchenmeldungen 24.05.2011

Ästhetische Restauration

Ästhetische Restauration

Frontzähne perfekt zu restaurieren, fordert den Anwender und das Material. Aber nicht nur Material und Farbauswahl sind entscheidend, sondern vielmehr viele kleine, aber konsequent umgesetzte Details. Am Workshop „Frontzähne perfekt restaurieren“ demonstrierten sie diese anhand zahlreicher klinischer Fälle. 25 Teilnehmer besuchten am 19. Mai den Kurs mit Dr. Gabriel Krastl und Dr. Hanjo Hecker, beides Oberärzte an der UZM Basel. Ivoclar Vivadent organisierte den Kurs im FOS (Fortbildung und Schulung) Urdorf.

Wurzelkanalbehandelte Frontzähne erfordern angepasste Therapiekonzepte: Adäquat behandelt, können selbst schwer kompromittierte Zähne erhalten werden. Im Workshop wurden Fragen zur intrakanalären Verankerung und zur postendodontischen Restauration ausführlich besprochen. Die Möglichkeiten moderner Materialien, Zahnhartsubstanz nachzuahmen, sind hervorragend – man muss sie nur zu nutzen wissen. So die Schlussfolgerung der beiden Referenten.

Im umfangreichen praktischen Teil lag der Schwerpunkt auf verschiedenen Übungen, wie zum Beispiel den vollständigen Aufbau eines Frontzahns in einem speziellen Modell sowie die adhäsive Befestigung von Glasfaserstiften. Ferner gestalteten die Teilnehmer eine natürliche Mikromorphologie von Composite-Oberflächen. Die Arbeitsgänge wurden vorher per Video Schritt für Schritt demonstriert und anschliessend geübt. Der Kurs war didaktisch hervorragend aufgebaut. Die beiden Referenten hatten für jeden Fall und Arbeitsgang ein Video vorbereitet - mit Ausgangs- und Sollsituation. Dafür erhielt der Workshop vom Schweizerischen Fachrat für Zahnmedizin eine ausgezeichnete 4-Sterne-Bewertung. Therese Gubler, Area Sales Managerin Ivoclar Vivadent und ihre beiden Verkaufsberaterinnen Barbara Fontão und Barbara Gerber unterstützten die Teilnehmer mit Tips und Anwendungsfragen.

Einen ausführlichen Anwenderbeitrag von Dr. G. Krastl lesen Sie in der kommenden Ausgabe von Dental Tribune Schweiz ab Seite 25.

Nächste Kurse:

3. November 2011 im Kursaal Bern
17. November 2011 in Dietikon, Riedstrasse 12

Informationen:

annelore.wehinger@ivoclarvivadent.com
www.ivoclarvivadent.com

Fotos: Johannes Eschmann

Foto: © Johannes Eschmann
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige