Anzeige
Branchenmeldungen 02.05.2019

Alterszahnheilkunde im Fokus des 1. Deutschen Präventionskongresses

Alterszahnheilkunde im Fokus des 1. Deutschen Präventionskongresses

Am 17. und 18. Mai 2019 findet in Düsseldorf der erste Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Präventivzahnmedizin e.V. (DGPZM) statt. Ein Schwerpunktthema ist die Alterszahnheilkunde mit entsprechenden Behandlungsstrategien.

Die DGPZM veranstaltet im Mai in Düsseldorf ihre erste Jahrestagung als Deutschen Präventionskongress. Die Fachgesellschaft befasst sich mit der Förderung und Verbesserung der Mundgesundheit, der Verhütung oraler Erkrankungen und der Stärkung von Ressourcen zur Gesunderhaltung. So stehen im Fokus des Kongresses Präventionsstrategien und deren Umsetzung in der täglichen Praxis. Der Kongress greift in diesem Kontext insbesondere auch das Thema Alterszahnheilkunde auf.

Der demografische Wandel mit einer immer älter werdenden Gesellschaft stellt auch die Zahnmedizin vor neue Herausforderungen. Zahnlosigkeit war gestern – heute besitzen zwar viele Senioren noch bis ins hohe Alter ihre eigenen Zähne, doch wie der Mensch selbst, altert auch das Gebiss. Vom Praxisteam wird damit nicht nur verstärktes Fachwissen, sondern ebenso erhöhte Sozialkompetenz verlangt. Es bedarf neuer Konzepte, die sich zielgerichtet und professionell auf die Bedürfnisse der Senioren konzentrieren.

Worauf im Umgang mit dieser Patientengruppe besonders geachtet werden muss, wird Prof. Dr. Hans Jürgen Heppner/Schwelm in seinem Vortrag „Der geriatrische Patient in der Zahnarztpraxis“ erörtern. Welche Besonderheiten aufgrund von altersbedingtem Leistungsabbau, Handicaps und altersbedingter Erkrankungen aus zahnmedizinischer Sicht, aber auch im Hinblick auf die soziale Kompetenz von Behandler und Team zu berücksichtigen sind, stellen Jun.-Prof. Dr. rer. medic. Margareta Halek sowie Dr. Michael Weiss/Essen in ihren Vorträgen zu den Themen „Umgang mit Menschen mit Demenz“ sowie „Organisation der aufsuchenden zahnärztlichen Betreuung von Menschen mit Pflegebedarf“ vor.

Zum Programm als ePaper

Direkt zur Anmeldung

Informationen

OEMUS MEDIA AG
Holbeinstraße 29
Tel.: 0341 48474-308
Fax: 0341 48474-290
event@oemus-media.de  
www.oemus.com  
www.praeventionskongress.info

 

Foto: Syda Productions – stock.adobe.com / OEMUS MEDIA AG


Ausstellerliste

Aktion Zahnfreundlich e.V.
CP GABA GmbH
DEMEDI-DENT GmbH & Co. KG
jameda GmbH
Meoplant Medical GmbH
VOCO GmbH
Wegmann-Dental
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige