Anzeige
Branchenmeldungen 13.10.2020

Herbstausgabe online: Bunter Themenmix im Oralchirurgie Journal

Herbstausgabe online: Bunter Themenmix im Oralchirurgie Journal

Die aktuelle Ausgabe des Oralchirurgie Journal erscheint in Kürze und bietet wieder interessanten Lesestoff für die kühlen Herbsttage. So beschreiben Prof. Dr. Nezar Watted et al. eine kombinierte kieferorthopädisch-chirurgische Therapie und gehen dabei auf funktionelle sowie ästhetische Aspekte ein. In einem weiteren Beitrag wird von Dr. Christoph Blum ein seltener Behandlungsfall mit einer Schussverletzung im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich thematisiert. Zudem gibt es wieder einen CME-Beitrag. Ausführlich beschäftigen sich Dr. Florian Kaatz und Univ.-Prof. Dr. Torsten W. Remmerbach in dem zweiteiligen Fachbeitrag mit den Humanen Papillomaviren (HPV) in der Mundhöhle und stellen Low- und High-risk-HPV-Typen sowie deren Infektionswege und -verläufe dar. Es können zwei Fortbildungspunkte erworben werden.

Ergänzt werden die Inhalte durch ausgewählte Produktinformationen und einem Rechtsartikel von RA Frank Heckenbücker, welcher missbräuchliche Abmahnungen, den Internetauftritt der Praxen betreffend, thematisiert. Zudem gibt es einen spannenden Ausblick auf die bevorstehende 37. Jahrestagung des BDO am 13. und 14. November 2020. Wichtig: Aufgrund der geltenden COVID-19-Hygienevorschriften findet die Tagung nicht wie ursprünglich geplant in Berlin, sondern in Bonn statt.

Leser können bereits jetzt schon das ePaper auf ZWP online abrufen und von einer beispiellosen Vernetzung profitieren. Über die Infoboxen, die sich seitlich des Textes befinden, können Leser nützliche Zusatzinformationen zu Autoren, Produkten und Unternehmen oder ergänzende Videos und Bildergalerien abrufen. 

Alle Zeitschriften der OEMUS MEDIA AG können auch im verlagseigenen Onlineshop bestellt werden.

Foto Teaserbild: Prostock-studio – stock.adobe.com

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige