Anzeige
Branchenmeldungen 10.08.2017

CEREC Omnicam oder TRIOS®? Am besten testen!

CEREC Omnicam oder TRIOS®? Am besten testen!

Bundesweite Veranstaltungsreihe zur digitalen Abformung

Henry Schein präsentiert in einer neuen Veranstaltungsreihe „Am besten testen“ zwei bewährte Systeme zur digitalen Abformung im direkten Vergleich. Im Mittelpunkt der ab September bundesweit angebotenen Veranstaltung stehen die aktuellen Modelle TRIOS® (3shape) und die CEREC Omnicam (Dentsply Sirona).

CEREC Omnicam und TRIOS® im direkten Vergleich

In praxisnahen Vorträgen geben Experten einen fundierten Überblick über die Vorteile der digitalen Abformung und informieren über die jeweiligen Stärken der Systeme. Sie zeigen auf, für welche Praxis sich welches Gerät am besten eignet und wo innerhalb des digitalen prothetischen Workflows die Unterschiede liegen bei der Zusammenarbeit zwischen Praxis und Labor. Besonderheit der Veranstaltung ist der praktische Vergleich vor Ort. Alle Teilnehmer erhalten neben einer Live-Demonstration die Gelegenheit, die aktuellen Geräte von Dentsply Sirona und 3Shape selbst auszuprobieren und nach persönlichen Kriterien zu vergleichen.

Antworten auf die häufigsten Fragen zur digitalen Abformung

Auf was muss ich bei der Auswahl eines Intraoralscanners achten? Welches System passt zu mir und meinem Behandlungskonzept? Welche Möglichkeiten und Unterschiede gibt es hinsichtlich Ausstattung, Preisen und Finanzierung? Wie funktioniert die Integration in meinen Praxis-Workflow? Wie bekomme ich die Daten aus meinem System ins Labor? Rund um den Einstieg in die digitale Abformung haben Praxisinhaber und Praxisgründer viele Fragen. Mit der neuen Veranstaltung gibt Henry Schein Zahnärzten die Möglichkeit, die beiden bewährtesten Modelle zur Digitalen Abformung in einer kompakten Veranstaltung selbst zu testen und Antworten auf ihre Fragen zu bekommen.

Informationen zur Veranstaltung „Am besten testen“

  • Praxisnahe Informationen zur digitalen Abformung
  • Live-Demo: CEREC Omnicam und TRIOS®
  • Hands-on-Training
  • Bundesweit in neun Großstädten
  • September/Oktober 2017
  • Kleingruppen von max. zwölf Teilnehmern
  • 4 Fortbildungspunkte

Termine und Orte

  • Düsseldorf: Mi., 06.09.2017
  • Frankfurt: Fr., 08.09.2017
  • Berlin: Mi., 20.09.2017
  • Hannover: Mi., 20.09.2017
  • Leipzig: Mi., 20.09.2017
  • Hamburg: Sa., 23.09.2017
  • Stuttgart: Do, 28.09.2017
  • Nürnberg: Mi, 04.10.2017
  • München: Do., 05.10.2017

Interessierte melden sich online an.

Quelle: Henry Schein

Foto: Henry Schein
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige