Anzeige
Branchenmeldungen 21.01.2015

DENTSPLY Implants auf der IDS 2015

DENTSPLY Implants auf der IDS 2015

Auf der IDS 2015, der weltgrößten Dentalmesse in Köln, wird DENTSPLY Implants vom 10. bis 14. März im Rahmen des DENTSPLY Village sein umfassendes Portfolio an Behandlungslösungen präsentieren. Im DENTSPLY Village, einer großen Gemeinschaftspräsenz von DENTSPLY Divisions, erleben die Besucher DENTSPLY Implants hautnah.

Die Lösungen des Unternehmens werden auf mehreren Standflächen präsentiert. Im Vordergrund steht dabei immer die Offenheit des Portfolios mit einem breiten Angebot an Dentalimplantaten, Produkten für die Knochenregeneration, digitalen Technologien und Instrumenten für die professionelle Praxisentwicklung. Diese Offenheit ermöglicht es den Besuchern, Patienten individuell, vorhersagbar und auf lange Sicht zu versorgen.

Behandlungslösungen, die Glanzlichter setzen

Einer der Vorteile eines breit angelegten und umfassenden Produktportfolios ist, dass es eine Fülle von Behandlungslösungen für alle Indikationen bietet. Auf der IDS präsentiert DENTSPLY Implants davon einige Highlights:

  • Das ATLANTIS Conus-Konzept, eine neue prothetische Lösung für herausnehmbare Prothesen mit dem Komfort einer festsitzenden Versorgung – erhältlich für alle gängigen Implantatsysteme. Die patientenindividuellen ATLANTIS Conus-Abutments erlauben die Versorgung von Patienten mit einer einzigartigen und kostengünstigen prothetischen Lösung, kraftschlüssig verankert und mit festem Sitz. Patienten gewinnen Komfort und Vertrauen zurück, und häufig bei Prothesen auftretende Probleme, wie zum Beispiel Schmerzen, werden verringert.
  • ATLANTIS ISUS Implantat-Suprastrukturen auf XiVE TG-Implantaten – die Lösung für Fälle, in denen eine patientenindividuelle Suprastruktur auf transgingivalen XiVE TG-Implantaten die Vorteile einer maßgefertigten prothetischen Versorgung und gleichzeitig einer Kostenersparnis durch transgingivale Implantate ohne zusätzliche Aufbauteile ausspielen kann.
  • SIMPLANT Guided Surgery mit dem ASTRA TECH Implant System EV, eine einzigartige Verbindung, die das Potenzial der computergestützten Implantatbehandlung und der digitalen Crown-down-Planung voll erschließt. Gleichzeitig sorgen das einfache Vorgehen bei der Implantation und der digitale Workflow für einen effizienten Behandlungsprozess – und das mit vorhersagbaren Resultaten und verbesserten Ergebnissen für Patienten.
  • SYMBIOS, das Portfolio regenerativer Lösungen mit Knochenaufbaumaterialien, Membranen und Instrumenten. Das bekannte und bewährte FRIOS-Sortiment ist nun Teil der regenerativen Lösungen unter der Marke SYMBIOS.

Weitere auf der IDS präsentierte Behandlungslösungen sind das ANKYLOS SynCone-Konzept, sowie die Konzepte SmartFix und WeldOne für die Implantatlinien ANKYLOS und XiVE.

Produkt-Highlights

DENTSPLY Implants wird auf der IDS auch verschiedene Neuprodukte vorstellen. Dies sind unter anderem:

  • Das Software-Release SIMPLANT 17 mit dem Kalkulator für Implantat-Beziehungen. Dieser stellt wichtige Beziehungen zwischen den geplanten Implantaten dar, so etwa die Abstände zwischen den Implantaten, die vertikalen Implantathöhen und die Neigung der Implantate in Bezug zur geplanten Insertionsrichtung. Außerdem: Multiple Implantate können als Gruppe verschoben oder gedreht werden, was es einfach macht, nach den individuellen Designpräferenzen des Behandlers zu planen.
  • Die Markteinführung des biphasischen SYMBIOS-Knochenaufbaumaterials und der langsam resorbierenden SYMBIOS-Kollagenmembran SR (slowly resorbable)
  • Die Einführung einer hohen Verschluss-Schraube für das ANKYLOS-Implantatsystem in zwei Größen, die das Lokalisieren subkrestal gesetzter Implantate einfacher macht
  • Die Einführung einer Einbringhilfe für ATLANTIS-Abutments, welche die Insertion von patientenindividuellen zementierten ATLANTIS-Abutments einfacher und sicherer macht
  • Die Konnektivität von ATLANTIS und intraoralem Scannen
  • Neue Schnittstellen für ATLANTIS-Abutments, darunter ANKYLOS für nicht indexierte C/-Abutments und Nobel Replace Conical Connection

Darüber hinaus können Besucher vor der geplanten Markteinführung im Sommer einen ersten Blick auf das OsseoSpeed Profile EV Implantat werfen, die zweite Generation dieses einzigartigen, patentierten Implantats. Dieses wurde speziell zum Erhalt des Knochens beim schräg atrophierten Kieferkamm 360 Grad um das Implantat entwickelt – eine Grundvoraussetzung für exzellente ästhetische Ergebnisse. Dieses innovative Implantat wurde 2011 erstmals eingeführt und erfährt mit der Einfachheit und den Designprinzipien des ASTRA TECH Implant System EV eine deutliche Aufwertung. Die Markteinführung des ASTRA TECH Implant System EV insgesamt war ein großer Erfolg und erfuhr weltweit große Zustimmung. Das OsseoSpeed Profile EV Implantat wird nun eine willkommene Ergänzung der Produktlinie sein.

Für seine Implantatsysteme und die patientenindividuellen ATLANTIS-Lösungen „Mehr als CAD/CAM“ bietet DENTSPLY Implants ein umfassendes Garantie-Programm.

Aktivitäten am Messestand

Besucher sind herzlich eingeladen, am Messestand einen Kaffee zu genießen und mehr darüber zu erfahren, wie DENTSPLY Implants die Behandler dabei unterstützen kann, Lebensqualität und Lebensfreude ihrer Patienten wiederherzustellen.

Viele der vorgestellten Behandlungslösungen können am Stand praktisch ausprobiert werden. Zusätzlich bietet DENTSPLY Implants Hands-on-Workshops mit dem neuen OsseoSpeed Profile EV Implantat an. Die DENTSPLY Implants STEPPS-Spezialisten werden vor Ort sein um mit den Besuchern zu diskutieren, wie auch deren Praxis oder Dentallabor mit dem STEPPS-Marketingprogramm wachsen kann. Schließlich wird DENTSPLY Implants am Messestand über seine Fortbildungsaktivitäten informieren – allen voran über den DIKON 2015 (DENTSPLY Implants Kongress), der am 18. und 19. September mit hochkarätigen Referenten aus Wissenschaft und Praxis in Berlin stattfinden wird.

DENTSPLY Village

Durch die Zugehörigkeit zu DENTSPLY International, seit über 110 Jahren eine treibende Kraft auf allen Gebieten der Zahnmedizin, erfährt DENTSPLY Implants weitere Unterstützung. Das DENTSPLY Village auf der IDS ist ein Auftritt gemeinsam mit DENTSPLY DeTrey (Restaurative Zahnmedizin), DENTSPLY Maillefer (Endodontie) und DENTSPLY DeguDent (Prothetik), die gemeinsam Produkte und Behandlungslösungen für den kompletten Lebenszyklus eines Zahns präsentieren.

DENTSPLY Implants, Halle 11.2, Gang K-M, Stand 030-039

Quelle: DENTSPLY Implants

Foto: © DENTSPLY Implants
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige