Anzeige
Branchenmeldungen 07.01.2013

DENTSPLY Implants startet ab 2013 auch in Deutschland

DENTSPLY Implants startet ab 2013 auch in Deutschland

Wie am 8. Januar auf einer Pressekonferenz in Wiesloch bekanntgegeben wurde, können mit dem Zusammenschluss von Astra Tech Dental und DENTSPLY Friadent seit dem 2. Januar auch Anwender in Deutschland auf das erweiterte Produktangebot von DENTSPLY Implants zurückgreifen.

Auf dem Fundament wissenschaftlicher Dokumentation basierend, ruht das Unternehmen dabei auf drei Säulen, deren Produkte die Anwender optimal bei der Entwicklung langfristiger, individueller Lösungen unterstützen sollen: Digitale offene Lösungen für die individuelle Zahnrestauration, chirurgische Konzepte einschließlich der Implantatsysteme sowie das Service-Angebot für ein professionelles Praxismarketing. Alle bekannten hochwertigen Produkte – bestehend aus den Implantatsystemen ANKYLOS®, ASTRA TECH Implant System™ und XiVE®, den FRIOS®-Augmentationsprodukten, den patientenindividuellen CAD/CAM-Abutments unter ATLANTIS™ und den CAD/CAM-gefertigten Implantat-Suprakonstruktionen unter ATLANTIS ISUS™, dem Guided-Surgery-Angebot mit ExpertEase™ und Facilitate™ sowie stepps® – bleiben bestehen und bieten dem Anwender ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit. Neben einer Bündelung der Expertisen erfolgt durch den Zusammenschluss auch eine Neustrukturierung des Vertriebs in Deutschland, wodurch Kunden von einem verbesserten Service profitieren werden. Die neue deutsche Vertriebsgesellschaft mit Sitz in Mannheim wird von Group Vice President Dr. Werner Groll geleitet.

Impressionen

DENTSPLY Implants ist zum 1. Januar 2013 nach erfolgreicher Implementierung in vielen anderen Ländern nun auch in Deutschland an den Start gegangen. Entstanden aus den zwei weltweit wachstumsstärksten Implantatunternehmen Astra Tech Dental und DENTSPLY Friadent, bietet das neue Powerhouse der Implantologie seinen Anwendern umfassende und ganzheitliche Lösungskonzepte für die Versorgung ihrer Patienten auf dem Fundament wissenschaftlicher und klinischer Dokumentation. Das Portfolio erstreckt sich von der chirurgischen und prothetischen Planung über augmentative Verfahren, die bewährten Implantatsysteme, patientenindividuelle prothetische CAD/CAM-Lösungen bis hin zu einem Service-Angebot zur Praxisentwicklung und Patientengewinnung.

Bewährte Premiumprodukte, erweiterte Behandlungsmöglichkeiten

Mit den bewährten Implantatsystemen ANKYLOS®, ASTRA TECH Implant System™ und XiVE® haben Anwender ein breites Spektrum an Lösungskonzepten – bei gewohnt hoher Produktqualität. Auch FRIOS® mit seinem Portfolio für ein stabiles Knochenfundament ist weiterhin uneingeschränkt erhältlich. Ausgeweitet werden vor allem die Möglichkeiten der innovativen digitalen Möglichkeiten, die für präzise Ergebnisse und maßgeschneiderte Behandlungsmöglichkeiten stehen: Mit dem Guided-Surgery-Angebot für die computergestütze Chirurgie und den patientenindividuellen CAD/CAM-Abutments von ATLANTIS™, den CAD/CAM-gefertigten Steg- und Brückenkonstruktionen unter ATLANTIS ISUS™ können Behandler ihre Patienten individuell, vorhersagbar und damit optimal versorgen. Darüber hinaus wird stepps®, das machbare Kundenentwicklungsprogramm rund um das Marketing und Management von Praxis oder Labor, nun für noch mehr Anwender zugänglich sein.

„Wir sind davon überzeugt, dass wir mit diesem umfassenden Portfolio nicht nur unseren heutigen Kunden deutlich mehr Möglichkeiten für die Behandlung ihrer Patienten geben, sondern dadurch DENTSPLY Implants auch für alle diejenigen attraktiv machen, die auf integrierte implantologische Lösungen und eine bessere Patientenversorgung Wert legen“, fasst Dr. Werner Groll das Angebot von DENTSPLY Implants zusammen.

Basis aller Premium-Produkte und -Lösungen bleibt auch weiterhin ein sorgfältig dokumentiertes wissenschaftliches Fundament. So werden auch zukünftig nur die Produkte und Technologien auf den Markt gebracht, die klinisch und wissenschaftlich hinreichend geprüft sind.

Foto: © OEMUS MEDIA AG
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige