Anzeige
Branchenmeldungen 14.09.2018

Dentsply Sirona bringt Azento™ auf den Markt

Dentsply Sirona bringt Azento™ auf den Markt

Einzelzahnersatz in einer Box

Dentsply Sirona, Inc., der größte Hersteller für professionelle Dentalprodukte und Marktführer in der Dentalbranche, gab auf der Dentsply Sirona World die Markteinführung von Azento™ in den USA bekannt.

Azento ist eine Lösung für Einzelzahnersatz und in höchstem Maße auf die Anforderungen und den Zeitrahmen von Zahnärzten und Patienten zugeschnitten. Der digitale Implantat-Workflow wird revolutioniert, indem Implantat-Planungsservice, Einkauf und Lieferung besser aufeinander abgestimmt werden. Zahnärzte erhalten einen präzisen, maßgeschneiderten digitalen Behandlungsplan, der auf den digitalen Aufnahmen des einzelnen Patienten basiert, die mit bildgebenden Systemen wie Orthophos SL und intraoralen Scannern wie CEREC Omnicam erstellt und über ein Fallmanagement-Portal eingereicht werden. Azento beinhaltet sämtliche Komponenten und Instrumente, die für eine vollständige Implantatbehandlung erforderlich sind – einschließlich einer Bohrschablone, des Implantats und eines individuellen Gingivaformers – und innerhalb von fünf Werktagen nach Genehmigung des Behandlungsplans zugestellt werden. Dadurch entfällt der Aufwand, Einkäufe bei mehreren Lieferanten koordinieren und den Bestand in der Praxis überwachen zu müssen.

„Diese optimierte Workflow-Lösung bietet spürbare finanzielle Vorteile und Zeitersparnis, da Verwaltungsaufgaben, die Anzahl der Besuche und die Patientenbehandlungszeit reduziert werden“, erklärt Jo Massoels, Director Digital Implant Solutions bei Dentsply Sirona. „Sie wurde entwickelt, um Zahnärzten dabei zu helfen, für jeden einzelnen Fall das am besten passende Implantat auszuwählen sowie den optimalen Sitz des Implantats, die besten Heilungsbedingungen und das beste Provisorium zu bestimmen.“

Azento ermöglicht Praxen mithilfe eines individuell zugeschnittenen und prothetisch orientierten Behandlungsplans, der auf den digitalen Aufnahmen des jeweiligen Patienten basiert, einheitlich hervorragende Ergebnisse zu erzielen. Außerdem enthält es einen individuellen Gingivaformer, der das Emergenzprofil konturiert und ein ästhetisches Endergebnis ermöglicht.

Darüber hinaus erhalten Zahnärzte mit Azento maßgeschneiderte digitale Behandlungspläne, mithilfe derer den Patienten, die zudem von der reduzierten Anzahl an Besuchen und der kürzeren Behandlungszeit profitieren, das Verfahren deutlich dargelegt werden kann.

„Das Azento-Team unterstützt mich bei der Planung einer wirklich restaurativen Implantatinsertion, die das Risiko von Komplikationen reduziert, die Genauigkeit sicherstellt und hervorragende Ergebnisse liefert“, sagt Dr. Daniel Butterman, Zahnarzt in Centennial, Colorado. Azento funktioniert mit dem Astra Tech Implant System® und Xive®. Zudem enthält es einen individuellen Atlantis® Gingivaformer und optional eine provisorische Versorgung. Die abschließende Versorgung kann mit Atlantis und CEREC oder von einem Atlantis-Dentallabor durchgeführt werden.

In Europa und Kanada wird Azento 2019 erhältlich sein. Nähere Informationen finden Sie unter www.dentsplysirona.com/Azento.

Quelle: Dentsply Sirona

Foto: Dentsply Sirona / OEMUS MEDIA AG
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige